+

Zahl der Baugenehmigungen gestiegen

Bayerns Bauherren zeigen sich weiterhin zurückhaltender als im Vorjahr: Landesweit fällt die Zahl der Wohnungsbaufreigaben im Zeitraum von Januar bis Ende April 2017 rund 5,2 Prozent geringer aus. Für den Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen registriert die Statistik dagegen mehr Investitionsfreude in den Wohnungsbau. Insgesamt 184 Baugenehmigungen für Wohnbauprojekte, Sanierungsmaßnahmen und Nichtwohngebäude wurden erteilt. Das ist ein Plus von 14 Bauvorhaben oder 8,2 Prozent. Wohnungen sind 368 geplant, und damit 12 oder 3,4 Prozent mehr als noch in den ersten vier Monaten 2016.

Kommentare