+

ZDF sucht Komparsen für „Tonio & Julia“

Die Dreharbeiten für die Produktionen der neuen ZDF-Herzkino-Reihe mit dem Arbeitstitel „Tonio & Julia“ sind seit ein paar Wochen in vollem Gange. Gedreht wird in Bad Tölz und Umgebung – unter anderem auch in Niedernach am Walchensee. Jetzt sollen noch etwa 300 Komparsen das Team erweitern. „Wir suchen Menschen, die sich trauen, den Schritt vor die Kamera zu wagen“, sagt Alex Torkler vom Produktionsteam. Genauer gesagt werden Männer und Frauen von 30 bis 80 Jahren, gerne auch Trachtler und bayerische Originale, sowie junge Leute von 16 bis 28 Jahren gesucht. Die Drehorte sind im Raum Bad Tölz und Kochel am See. Die Serie handelt von einer Familientherapeutin und einem Pfarrer, die sich seit der Kindheit kennen. In ihrer Heimatgemeinde müssen sie sich zusammenraufen, um die jeweiligen Ehe- und Familienprobleme der Dorfbewohner zu lösen. Das Casting für die Komparsenrollen findet am  Samstag, 1. Juli, von 9 bis 17 Uhr im Vitalzentrum an der Ludwigspromenade in Bad Tölz statt.

Kommentare