+

Zeltlager von Loisachtaler Ministranten in Murnau

Beim traditionellen Zeltlager der Ministranten der Pfarreiengemeinschaft Benediktbeuern, Bichl und Kochel drehte sich heuer alles um das Thema Ägypten. Die 95 Kinder und 37 Betreuter bauten unter der Gesamtleitung von Mesner Christian Höck auf einem Zeltplatz nahe Murnau unter anderem eine fünf Meter hohe Pyramide. Sie wählten und krönten einen Pharao, fanden einen Scarabäus (Glückskäfer), schrieben in Hieroglyphen und feierten einen Gottesdienst, in dem es um das Schicksal des ägyptischen Josefs ging. Obwohl das Wetter nicht so freundlich war, kam bei den unterschiedlichen Spielen und Aufgaben keine Langeweile auf. Mit dem Triumphmarsch aus Aida beendete die Musikgruppe das Lager und entließ die froh gelaunten, aber müden jungen Leute wieder in die Obhut ihrer Eltern.

Kommentare