+

Polizeibericht

Mann (38) wirft Flasche nach Verkäufer

Das Wechselgeld war der Grund, weshalb  es am Donnerstag in einem Lenggrieser Getränkemarkt zum Streit kam. Am Ende flog sogar eine Flasche.

Lenggries - Eine Anzeige wegen versuchter, gefährlicher Körperverletzung erwartet einen Lenggrieser. Der 38-Jährige warf am Donnerstag gegen 12.15 Uhr eine Flasche Wasser nach einem Verkäufer (49) in einem Getränkemarkt in Lenggries. Laut Polizei hatte es zuvor Streit um das Wechselgeld gegeben. 

Der Verkäufer aus Lenggries wurde nicht verletzt: Die Flasche zerschellte an der Wand. (sis)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Dorfladen in Schlehdorf hat endlich wieder auf - und mehr Produkte gibt es auch
Markus Hanf ist der neue Betreiber vom Schlehdorfer Dorfladen. Der Koch und Restaurantfachmann erweiterte die Produktpalette:  Es gibt mehr Selbstgebackenes, mehr …
Der Dorfladen in Schlehdorf hat endlich wieder auf - und mehr Produkte gibt es auch
Tölz-Live: Lenggrieser startete bei deutscher Junioren-Bodybuilding-Meisterschaft
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Lenggrieser startete bei deutscher Junioren-Bodybuilding-Meisterschaft
Diese Kinder lernen wirklich fürs Leben - Dafür zeichnet die UN jetzt den „TölzaGarten“ aus
Elf Schulklassen aus Bad Tölz bekommen vom Bund Naturschutz Gartenbauunterricht. Der „TölzaGarten“ erhielt nun eine Auszeichnung von höchster Stelle.
Diese Kinder lernen wirklich fürs Leben - Dafür zeichnet die UN jetzt den „TölzaGarten“ aus
Nach Muskelkrampf bewegungsunfähig
Vor Schmerzen nicht einmal mehr bewegen konnte sich am Sonntag ein Mann in der Nähe des Zwiesels. Die Bergwacht Bad Tölz musste helfen.
Nach Muskelkrampf bewegungsunfähig

Kommentare