+

Polizeibericht

Mann (38) wirft Flasche nach Verkäufer

Das Wechselgeld war der Grund, weshalb  es am Donnerstag in einem Lenggrieser Getränkemarkt zum Streit kam. Am Ende flog sogar eine Flasche.

Lenggries - Eine Anzeige wegen versuchter, gefährlicher Körperverletzung erwartet einen Lenggrieser. Der 38-Jährige warf am Donnerstag gegen 12.15 Uhr eine Flasche Wasser nach einem Verkäufer (49) in einem Getränkemarkt in Lenggries. Laut Polizei hatte es zuvor Streit um das Wechselgeld gegeben. 

Der Verkäufer aus Lenggries wurde nicht verletzt: Die Flasche zerschellte an der Wand. (sis)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisster Kanadier: Rettungskräfte besprechen weiteres Vorgehen
Die Suche nach dem erfahrenen Wanderer aus Kanada geht weiter. Neue Hinweise grenzen den Bereich weiter ein. Seit 2. August gilt er als vermisst. Alle aktuellen Infos im …
Vermisster Kanadier: Rettungskräfte besprechen weiteres Vorgehen
Isarwinkler Kompanien rücken aus: So läuft die Schützenwallfahrt zum Reutberg ab
Die sieben Isarwinkler Gebirgsschützenkompanien besinnen sich auf ihre christliche Tradition. Am Sonntag, 19. August, vereinen sie sich bei einer großen Wallfahrt zum …
Isarwinkler Kompanien rücken aus: So läuft die Schützenwallfahrt zum Reutberg ab
Nach tagelanger Suche: Vermisste Tölzerin Christiane D. in Wald gefunden - tot
In Bad Tölz lief seit einer Woche eine groß angelegte Suchaktion. Vermisst wurde Christiane D.. Nun hat ihre Familie traurige Gewissheit. Die Kripo ermittelt.
Nach tagelanger Suche: Vermisste Tölzerin Christiane D. in Wald gefunden - tot
Chancen für behinderte Menschen: Lebenshilfe-Mitbegründerin Maria Schnitzer wird 90
Als Mitbegründerin und Ehrenvorsitzende der Lebenshilfe Bad Tölz-Wolfratshausen ist sie eine Pionierin der Behindertenarbeit im Landkreis. Diesen Mittwoch wird Maria …
Chancen für behinderte Menschen: Lebenshilfe-Mitbegründerin Maria Schnitzer wird 90

Kommentare