+

Polizeibericht

Mann (38) wirft Flasche nach Verkäufer

Das Wechselgeld war der Grund, weshalb  es am Donnerstag in einem Lenggrieser Getränkemarkt zum Streit kam. Am Ende flog sogar eine Flasche.

Lenggries - Eine Anzeige wegen versuchter, gefährlicher Körperverletzung erwartet einen Lenggrieser. Der 38-Jährige warf am Donnerstag gegen 12.15 Uhr eine Flasche Wasser nach einem Verkäufer (49) in einem Getränkemarkt in Lenggries. Laut Polizei hatte es zuvor Streit um das Wechselgeld gegeben. 

Der Verkäufer aus Lenggries wurde nicht verletzt: Die Flasche zerschellte an der Wand. (sis)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schutz für Traditionsgasthaus Zachschuster in Gaißach
Der Jägerwirtssaal ist Geschichte. Nun möchte die Gemeinde Gaißach mit einem Bebauungsplan die Voraussetzungen dafür schaffen, dass es beim „Zachschuster“ nicht so weit …
Schutz für Traditionsgasthaus Zachschuster in Gaißach
Pläne für Campingplatz am Stallauer Weiher: Übernachten im Baum, Fass oder auf dem See
Neue touristische Möglichkeiten möchte Familie Demmel vom Campingplatz am Stallauer Weiher bieten. Bei einer Erweiterung sind etliche Attraktionen geplant
Pläne für Campingplatz am Stallauer Weiher: Übernachten im Baum, Fass oder auf dem See
Müllgebühren im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen steigen deutlich
Diese Nachricht betrifft alle Haushalte im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Sie müssen für die Müllgebühren künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen. 
Müllgebühren im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen steigen deutlich
Vom Flüchtling zum Auszubildenden: Ein steiniger Weg
Die beiden jungen Syrer, die eine Lehre in einem Tölzer Dentallabor absolvieren, sind aktuell noch Ausnahmen. Doch das wird sich ändern.
Vom Flüchtling zum Auszubildenden: Ein steiniger Weg

Kommentare