DWD geht auf Alarmstufe Rot: Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter in Bayern

DWD geht auf Alarmstufe Rot: Amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter in Bayern
+
Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher (links), überreicht gemeinsam mit DLG-Präsident Hubertus Paetow (rechts) Urkunde und Medaille an Christian Haller (2.v.r.) und Engin Karanfil.

Metzgerei Ludwig Haller

Bundesehrenpreis für Metzgerei Ludwig Haller aus Murnau am Staffelsee

Die höchste deutsche Qualitätsauszeichnung des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft wird in Berlin überreicht.

Große Ehre für die Metzgerei Ludwig Haller aus Murnau am Staffelsee. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat dem Unternehmen zum fünften Mal den Bundesehrenpreis verliehen. Die höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft überreichten Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher und Hubertus Paetow, Präsident der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), in Berlin. Beide würdigten die Qualitätsleistung der Murnauer als herausragend und vorbildlich.

Die Bundesehrenpreise werden jährlich an zwölf Unternehmen der deutschen Fleischwarenbranche vergeben. Diese haben im Vorjahr die besten Ergebnisse bei den umfangreichen Experten-Tests der DLG-Qualitätsprüfungen erzielt. Im Zentrum der produktspezifischen Prüfmethodik steht die sensorische Analyse der Lebensmittel, die um eine Überprüfung der Deklaration und Verpackung sowie um Labortests ergänzt wird.

"Die Metzgerei Ludwig Haller setzt richtungsweisende Maßstäbe und darf sich deshalb als Botschafter genussvoller Qualitätsprodukte bezeichnen", unterstrich der DLG-Präsident in seiner Laudatio. Seinen Worten zufolge ist der Bundesehrenpreis Anerkennung und Ansporn zugleich. "Denn damit verbunden ist die große Verpflichtung und Verantwortung, auch in Zukunft in eine nachhaltige Produktqualität zu investieren, die für andere Vorbild sein kann."

Bundesehrenpreis für Metzgerei Ludwig Haller aus Murnau am Staffelsee: Impressionen

Kontakt

Öffnungszeiten Verkauf:
Montag - Freitag 7.30 - 18 Uhr
Samstag 8 - 12.30 Uhr

Bürozeiten:
Montag - Freitag 6 - 19 Uhr durchgehend

Metzgerei Ludwig Haller GmbH
Produktion, Großverkauf und Fachgeschäft
Straßäcker 5
82418 Murnau
Telefon: 08041/6167-0
E-Mail: bestellung@haller-metzgerei.de (für Bestellungen)
E-Mail: info@haller-metzgerei.de (Buchhaltung)
Web: www.haller-metzgerei.de

Zur Broschüre

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach 150-Meter-Sturz und Koma ist Tim Wortmann zurück auf den Bergen
Vor gut einem Jahr wäre der Tölzer Tim Wortmann bei einem Bergunfall fast gestorben. Jetzt ist er zurück auf dem Berg - wenn auch manchmal unter Schmerzen.
Nach 150-Meter-Sturz und Koma ist Tim Wortmann zurück auf den Bergen
Massive Leitplanke statt Holzgeländer soll Sicherheit für den Schneepflug schaffen
Die massive Leitplanke, die seit Kurzem am steilen Fußweg zum Girlitzer Weiher angebracht ist, sorgt bei manchem Tölzer für Verwunderung. Sie dient aber der …
Massive Leitplanke statt Holzgeländer soll Sicherheit für den Schneepflug schaffen
Rehe mit Nachtsichtgerät jagen? Streit zwischen Grünen und Jägern
Müssen Bayerns Jäger zum Jagen getragen werden – und das ausgerechnet von den Grünen? Zwischen Landtagsfraktion und Jagdverband ist ein Streit ausgebrochen.
Rehe mit Nachtsichtgerät jagen? Streit zwischen Grünen und Jägern
Bergwacht zum Anfassen: Kinder besuchen Bergretter in Benediktbeuern
Zu Besuch bei der Bergwacht in Benediktbeuern waren nun einige Mädchen und Buben im Rahmen des Ferienpasses.
Bergwacht zum Anfassen: Kinder besuchen Bergretter in Benediktbeuern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.