Am Brauneck aufgewachsen und nach wie vor daheim: Michaela Gerg-Leitner. Die ehemalige Skirennsportlerin hat die Stiftung „Schneekristalle“ gegründet, mit der sie Kinder und Jugendliche unterstützt. Foto: Pröhl

Michaela Gerg-Leitner gründet Stiftung

Lenggries - Für die Sportlerin Michaela Gerg-Leitner steht seit jungen Jahren fest: Im Winter kann es nichts Schöneres geben als Skifahren. Ein wenig von dieser Freude möchte sie weitergeben.

Die Idee hat sie schon lange umgetrieben. Heuer im August hat die 46-Jährige Nägel mit Köpfen gemacht. Entstanden ist das Projekt aus der Arbeit in ihrer Skischule, die sie seit einigen Jahren in Lenggries führt. Bei Kinder- und Schülerkursen habe sie oftmals festgestellt, dass nicht alle mitmachen können, die gerne möchten. „Viele können sich den Sport leider nicht leisten“, sagt Gerg-Leitner. Deshalb habe sie immer wieder mal einen Skikurs günstiger abgerechnet.

Damit auch finanziell benachteiligte oder Kinder mit körperlichen Beeinträchtigungen das Skifahren lernen können, hat die aus Wegscheid bei Lenggries stammende Sportlerin die Stiftung gegründet. Das erforderliche Startkapital von 1500 Euro ist bereits mehrfach aufgestockt worden. „Wir haben inzwischen über 20 000 Euro auf dem Treuhandkonto und finden immer mehr Unterstützer, die uns mit Spenden helfen.“

Mehr über die Stiftung lesen Sie im Tölzer Kurier.

(ao)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schutz für Traditionsgasthaus Zachschuster in Gaißach
Der Jägerwirtssaal ist Geschichte. Nun möchte die Gemeinde Gaißach mit einem Bebauungsplan die Voraussetzungen dafür schaffen, dass es beim „Zachschuster“ nicht so weit …
Schutz für Traditionsgasthaus Zachschuster in Gaißach
Pläne für Campingplatz am Stallauer Weiher: Übernachten im Baum, Fass oder auf dem See
Neue touristische Möglichkeiten möchte Familie Demmel vom Campingplatz am Stallauer Weiher bieten. Bei einer Erweiterung sind etliche Attraktionen geplant
Pläne für Campingplatz am Stallauer Weiher: Übernachten im Baum, Fass oder auf dem See
Müllgebühren im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen steigen deutlich
Diese Nachricht betrifft alle Haushalte im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Sie müssen für die Müllgebühren künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen. 
Müllgebühren im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen steigen deutlich
Vom Flüchtling zum Auszubildenden: Ein steiniger Weg
Die beiden jungen Syrer, die eine Lehre in einem Tölzer Dentallabor absolvieren, sind aktuell noch Ausnahmen. Doch das wird sich ändern.
Vom Flüchtling zum Auszubildenden: Ein steiniger Weg

Kommentare