Polizei

Missglückter Einbruchsversuch

Benediktbeuern - Schreck am frühen Morgen: Der Filialleiter eines Supermarktes in Benediktbeuern fand am Mittwoch gegen 5.30 Uhr frische Kratzer an der Eingangstüre. 

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht auf Mittwoch versucht, in einen Supermarkt am nördlichen Ortsrand von Benediktbeuern einzubrechen. Der Filialleiter bemerkte am Morgen gegen 5.30 Uhr, dass sich an der Eingangstüre frische Kratzer befanden. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter die beiden Flügeltüren mit einem Stemmeisen aufhebeln wollte. Da die Türen von innen zusätzlich mit einem Holzriegel gesichert waren, misslang der Einbruchsversuch. 

Für den Geschäftsinhaber, ein 56-jähriger Mann aus Kochel, entstand nur ein geringer Sachschaden. Hinweise zu dem versuchten Einbruch nimmt die Polizeistation in Kochel unter Telefon 0 80 41/76 10 62 73 entgegen. (sis)

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Die Löwen verlieren mit 3:4 nach Penaltyschießen
Die Löwen verlieren mit 3:4 nach Penaltyschießen
Tölzer Löwen gegen Sonthofen: 2:2 nach dem zweiten Drittel
Tölzer Löwen gegen Sonthofen: 2:2 nach dem zweiten Drittel

Kommentare