+

Polizeibericht

Münchner pöbelt in Tölzer Club die Gäste an

Mit einem uneinsichtigen Partygast hatte es die Polizei in der Nacht auf Mittwoch zu tun. Der Münchner (27) pöbelte im „Pistolero“ die anderen Besucher an. 

Bad Tölz - Wegen Hausfriedensbruchs wird sich demnächst ein 27-jähriger Münchner verantworten müssen. Wie die Polizei mitteilt, pöbelte der Mann in der Nacht auf Mittwoch mehrere Gäste im „Pistolero“ in Bad Tölz an. Das Sicherheitspersonal verwies ihn daraufhin des Clubs. Davon ließ sich der Münchner nicht beeindrucken: Er kam zurück und pöbelte weiter. Erst die Polizei konnte ihn um 02.15 Uhr davon überzeugen, zu gehen. (sis)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gaffer zücken die Handys
Der unterfränkische Feuerwehrmann Rudi H. sorgte für Furore, als er auf der A 3 Gaffer mit Wasser bespritzte. Die Unsitte, dass Passanten mit ihrer Neugier an …
Gaffer zücken die Handys

Kommentare