Das große Wikingerschiff bahnte sich den Weg durch die Menge.

Nach zehn Jahren Pause Faschingszug erneut ein Erfolg

Arzbach - Mehrere tausend Zuschauer waren am Sonntag in Arzbach, um das närrische Treiben hautnah zu erleben.

An Kreativität mangelt es den Arzbachern nicht. Das war am Sonntag sehr schnell klar. Ob lokale Missstände, wie die Finanzmisere der Tölzer Löwen und dem Lehrer-Roboter für die Kombi-Klasse 2011 oder internationale Ereignisse wie die Wahl von Barack Obama zum Präsidenten der USA: Kein Thema war vor den faschingswütigen Arzbachern sicher. Das Wetter spielte den Organisatoren in die Karten: Sonnenschein und strahlend blauer Himmel ließen die Zuschauer in Strömen kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helfen, wenn andere Hilfe brauchen: Dorfhelferinnen freuen sich über neue Azubis
Ausgebildete Dorfhelferinnen sind in Bayern eher dünn gesät. Umso erfreulicher ist die Situation im Landkreis.
Helfen, wenn andere Hilfe brauchen: Dorfhelferinnen freuen sich über neue Azubis
Mann rast 14-Jährigen tot: Polizei mit dramatischen Details - Zeuge filmte Vorfall
Unglaubliche Szenen spielten sich in der Nacht des 15. November in München ab. Ein Autofahrer raste in eine Gruppe Jugendlicher. Ein 14-Jähriger kam dabei ums Leben.
Mann rast 14-Jährigen tot: Polizei mit dramatischen Details - Zeuge filmte Vorfall
Sachbeschädigung in Lenggries: Unbekannter kratzt Beleidigung in die Motorhaube
Mit zerstochenen Reifen und einer Beleidigung auf der Motorhaube: So fand eine Lenggrieserin ihr Auto vor.
Sachbeschädigung in Lenggries: Unbekannter kratzt Beleidigung in die Motorhaube
Tölz live: Pfarrer Rainer Maria Schießler kommt nach Benediktbeuern
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Pfarrer Rainer Maria Schießler kommt nach Benediktbeuern

Kommentare