Nach Zusammenstoß auf Salzstraße einfach weitergefahren

Bach Tölz - Nach einem kleinen Zusammenstoß auf der Tölzer Salzstraße hat ein 74-jähriger Waakirchner Unfallflucht begangen.

Nach Angaben der Polizei war der Mercedes-Fahrer am Dienstag gegen 15.30 Uhr in Richtung stadtauswärts unterwegs, als ihm eine 44-Lenggrieserin in ihrem Citroën entgegen kam. Weil parkende Autos am Straßenrand standen, war die Fahrbahn verengt. Die Lenggrieserin hielt an, der Waakirchner fuhr weiter. Dabei kam es zu einem Streifzusammenstoß, es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der 74-jährige fuhr zunächst weiter, hielt aber ein Stück weiter doch noch an und sagte zu Passanten, er werde umdrehen und gleich zurückkommen. Darauf wartete die Lenggrieserin vergeblich. Die Polizei konnte den Mann aber ausfindig machen. Er hat nun eine Anzeige am Hals.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend 
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend 
Der Kreistag informiert sich über das Seniorenpolitische Gesamtkonzept des Landkreises
Was kann der Landkreis tun, damit es in Zukunft genügend Pflegeangebote gibt? In einem Gesamtkonzept hat das Landratsamt die aktuellen Herausforderungen dargestellt. …
Der Kreistag informiert sich über das Seniorenpolitische Gesamtkonzept des Landkreises
Von der Bremse aufs Gaspedal abgerutscht
Sie rutschte von der Bremse ab und trat so versehentlich aufs Gaspedal: Dieses Missgeschick einer Rentnerin hatte am Dienstag in Lenggries einigen Blechschaden zur Folge.
Von der Bremse aufs Gaspedal abgerutscht
Supermarkt-Baustelle im Zeitplan
Die Bauarbeiten für den neuen Supermarkt in Bichl kommen gut voran. Die Firmen liegen im Zeitplan. Eröffnung wird im Herbst sein.
Supermarkt-Baustelle im Zeitplan

Kommentare