1 von 32
In der Nacht zum Mittwoch wurde am Sylvensteinsee das neue Revisionsschütz eingebaut. Die Stahltafel wiegt 21 Tonnen und verschließt den Grundablassstollen - vergleichbar mit dem Abfluss einer Badewanne. Schieber im Inneren des Stollens regeln die Wasserabgabe aus dem See an die Isar. Ist der Ablass verschlossen, kann im Inneren des Stollens gearbeitet werden.
2 von 32
In der Nacht zum Mittwoch wurde am Sylvensteinsee das neue Revisionsschütz eingebaut. Die Stahltafel wiegt 21 Tonnen und verschließt den Grundablassstollen - vergleichbar mit dem Abfluss einer Badewanne. Schieber im Inneren des Stollens regeln die Wasserabgabe aus dem See an die Isar. Ist der Ablass verschlossen, kann im Inneren des Stollens gearbeitet werden.
3 von 32
In der Nacht zum Mittwoch wurde am Sylvensteinsee das neue Revisionsschütz eingebaut. Die Stahltafel wiegt 21 Tonnen und verschließt den Grundablassstollen - vergleichbar mit dem Abfluss einer Badewanne. Schieber im Inneren des Stollens regeln die Wasserabgabe aus dem See an die Isar. Ist der Ablass verschlossen, kann im Inneren des Stollens gearbeitet werden.
4 von 32
In der Nacht zum Mittwoch wurde am Sylvensteinsee das neue Revisionsschütz eingebaut. Die Stahltafel wiegt 21 Tonnen und verschließt den Grundablassstollen - vergleichbar mit dem Abfluss einer Badewanne. Schieber im Inneren des Stollens regeln die Wasserabgabe aus dem See an die Isar. Ist der Ablass verschlossen, kann im Inneren des Stollens gearbeitet werden.
5 von 32
In der Nacht zum Mittwoch wurde am Sylvensteinsee das neue Revisionsschütz eingebaut. Die Stahltafel wiegt 21 Tonnen und verschließt den Grundablassstollen - vergleichbar mit dem Abfluss einer Badewanne. Schieber im Inneren des Stollens regeln die Wasserabgabe aus dem See an die Isar. Ist der Ablass verschlossen, kann im Inneren des Stollens gearbeitet werden.
6 von 32
In der Nacht zum Mittwoch wurde am Sylvensteinsee das neue Revisionsschütz eingebaut. Die Stahltafel wiegt 21 Tonnen und verschließt den Grundablassstollen - vergleichbar mit dem Abfluss einer Badewanne. Schieber im Inneren des Stollens regeln die Wasserabgabe aus dem See an die Isar. Ist der Ablass verschlossen, kann im Inneren des Stollens gearbeitet werden.
7 von 32
In der Nacht zum Mittwoch wurde am Sylvensteinsee das neue Revisionsschütz eingebaut. Die Stahltafel wiegt 21 Tonnen und verschließt den Grundablassstollen - vergleichbar mit dem Abfluss einer Badewanne. Schieber im Inneren des Stollens regeln die Wasserabgabe aus dem See an die Isar. Ist der Ablass verschlossen, kann im Inneren des Stollens gearbeitet werden.
8 von 32
In der Nacht zum Mittwoch wurde am Sylvensteinsee das neue Revisionsschütz eingebaut. Die Stahltafel wiegt 21 Tonnen und verschließt den Grundablassstollen - vergleichbar mit dem Abfluss einer Badewanne. Schieber im Inneren des Stollens regeln die Wasserabgabe aus dem See an die Isar. Ist der Ablass verschlossen, kann im Inneren des Stollens gearbeitet werden.

Nächtliche Arbeiten

Faszinierende Bilder vom Sylvensteinsee: "Riesen-Stöpsel" wird eingebaut

  • schließen

Lenggries/Fall  - Die Bilder vom abgelassenen Sylvensteinsee begeistern Tausende. Plötzlich ist ein versunkenes Dorf wieder freigelegt. Wir haben nun die Bilder, wie der See einen neuen "Riesen-Verschluss" bekommt. 

In der Nacht zum Mittwoch wurde am Sylvensteinsee das neue

Revisionsschütz

eingebaut. Die Stahltafel wiegt 21 Tonnen und verschließt den Grundablassstollen - ganz grob vergleichbar mit dem Abfluss einer Badewanne. 

Schieber im Inneren des Stollens regeln die Wasserabgabe aus dem See an die Isar. Ist der Ablass verschlossen, kann im Inneren des Stollens gearbeitet werden.

Lesen Sie auch: Das versunkene Dorf im Sylvensteinsee. 

Sylvensteinsee: Historische Bilder der Sprengung von Fall

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spiegel bündelt Sonnenstrahlen: Schwelbrand
Sonne und ein Schminkspiegel erwiesen sich am Sonntag als fatale Kombination. Sie lösten einen Brand im Kinderzimmer eines Kochler Hauses aus.
Spiegel bündelt Sonnenstrahlen: Schwelbrand
Bichl
85-jähriger Porsche-Fahrer verursacht Crash
Das hätte auch noch ganz anders ausgehen können. Ein 85-jähriger Porsche-Fahrer aus Essen hat am Freitag um 14 Uhr einem schweren Unfall auf der Bichler Umgehungsstraße …
85-jähriger Porsche-Fahrer verursacht Crash
Bad Tölz
Nachwuchs-Retter trainieren am Blomberg
Nachwuchs-Retter trainieren am Blomberg
Lenggries
Übung der Hundestaffel der Bergwacht 
Übung der Hundestaffel der Bergwacht 

Kommentare