Zurückhaltung bei lokalen Problemen

Nordspange wird Thema in Berlin

Bad Tölz - Zum Neujahrsempfang der Tölzer CSU brachte der Landtagsabgeordnete Martin Bachhuber nicht nur fromme Wünsche, sondern auch handfeste Neuigkeiten mit.

Der Vorentwurf der Nordspange wird Mitte März zur Prüfung nach Berlin weitergeleitet.

Bei einem Treffen mit Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, bei dem es um den Garmischer Kramertunnel gegangen war, hatte Bachhuber die Tölzer Nachricht erfahren. „Damit ist ein wichtiges Infrastrukturprojekt im Landkreis nach vorne gebracht“, freute er sich. Und mancher Tölzer CSU’ler ergänzte dazu insgeheim das Wörtchen „endlich“.

Den Abend im Gasthof Kolberbräu bestritt ansonsten fast im Alleingang Bayerns oberster Finanzer, Georg Fahrenschon, der seine Schäfchen folgerichtig mit „Liebe Steuerzahlerinnen und Steuerzahler!“ begrüßte. Der Minister versuchte artig, ein paar örtliche Bezüge herzustellen und will in Tölz „endlich mal ein Eishockeyspiel besuchen“. Mal sehen, ob da je etwas daraus wird. (chs)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hotels suchen Gespräch mit Bürgern
Hotels suchen Gespräch mit Bürgern
Tölz live: Rettungshunde üben am Walchensee
Tölz live: Rettungshunde üben am Walchensee
Benediktbeuern: Trinkwasser wird teurer
Benediktbeuern: Trinkwasser wird teurer

Kommentare