Pkw auf B13 durch Eisplatte geschädigt

Der Pkw eines Nürnbergers wurde am Sonntag auf der B13 von einer herabfallenden Eisplatte geschädigt.

Lenggries - Eine Eisplatte rutschte am Sonntagnachmittag auf der B13 zwischen Lenggries und Bad Tölz von einem grauen Planen-Anhänger auf einen VW Golf. Die 1,5 mal 1,5 Meter große Eisplatte traf am Auto eines Nürnbergers unter anderem die Windschutzscheibe. Der Fahrer war auf dem Weg von Lenggries nach Bad Tölz und ging zunächst davon aus, mit dem Schrecken davon gekommen zu sein. Später bemerkte er jedoch, dass die Eisplatte Frontscheinwerfer, Blinker und Nebellicht zerstört hatte. Auch der Stoßfänger wies Risse auf. Schätzungen zufolge liegt die Schadenshöhe bei 2500 Euro. Der Nürnberger konnte zum Verursacher des Schadens kaum Angaben machen. Dessen Pkw war gegen 13.45 Uhr in Gegenrichtung unterwegs. Der Anhänger soll groß, hoch und mit einer grauen Plane bespannt gewesen sein. Den genauen Unfallort konnte der 33-Jährige nicht bestimmen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Verursacher-Pkw machen können, bittet die Polizei um Hinweise unter 0 80 41/76 10 60.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lenggrieser Spielzeugladen sperrt zum Jahresende zu
Darüber werden nicht nur die kleinen Kunden traurig sein: Der Lenggrieser Spielzeugladen schließt zum Jahresende. Sinkende Umsatzzahlen zwingen Inhaber Horst Oldenburg …
Lenggrieser Spielzeugladen sperrt zum Jahresende zu
Vier junge Tölzer brechen zu Weltumseglung auf - vorher verlassen sie alle ihre Freundinnen
Vier junge Tölzer haben sich vor Kurzem entschieden, die Welt zu umsegeln. Drei Jahre lang werden sie gemeinsam auf einem Boot verbringen. Doch ein Opfer galt es vorher …
Vier junge Tölzer brechen zu Weltumseglung auf - vorher verlassen sie alle ihre Freundinnen
Nach Herzinfarkt: Pfarrer Scheiel wohlauf und in Reha
Die gute Nachricht zuerst: Pfarrer Ludwig Scheiel geht es nach einem Herzinfarkt Anfang Oktober wieder gut. „Er ist wohlauf“, sagt Diakon Joachim Baumann. Nicht ganz so …
Nach Herzinfarkt: Pfarrer Scheiel wohlauf und in Reha
Verein gerettet: Jetzt will das neue Vorstandsteam das  „Stattauto“ bekannter machen
Der Tölzer Carsharing-Verein „Stattauto Isarwinkel“ hat eine neue Vorsitzende: Die Stadtführerin und Reiseleiterin Ulla Schneiders wurde in einer außerordentlichen …
Verein gerettet: Jetzt will das neue Vorstandsteam das  „Stattauto“ bekannter machen

Kommentare