+
Erfolgreich am Herd: Monika Triebenbacher.

Monika Triebenbacher auf dem Benediktbeurer Christkindlmarkt

Plätzchen von der Siegerin

Benediktbeuern – Auf Benediktbeurer Christkindlmarkt kann man am Sonntag, 6. Dezember, Plätzchen von Deutschlands bester Hobby-Bäckerin probieren.

Monika Triebenbacher (36) ist vor Kurzem in der Sat1-Show „Das große Backen“ zu Deutschlands bester Hobby-Bäckerin 2015 gekürt worden. Ihre Plätzchen kann man am Stand des Frauenbunds kaufen.

„Ich bin schon seit Jahren im Frauenbund und backe fast jedes Jahr für den Christkindlmarkt“, sagt Triebenbacher. Die Mutter von zwei Kindern engagiert sich auch bei Basaren und auf Festen und backt, wo sie kann. „Dieses Jahr habe ich aber nur sechs Bleche gebacken. Leider habe ich im Moment für mehr keine Zeit“, sagt sie. Seit ihrem Sieg bei „Das Große Backen“ sei sie nämlich viel unterwegs.

Wer die Damen des Frauenbunds kennt, weiß, dass nicht nur Triebenbachers Plätzchen gut schmecken. „Die Plätzchen werden alle gemischt. Es bekommt also jeder von jedem etwas“, sagt Barbara Meindl. Sie kümmert sich um die Plätzchen-Organisation für den Markt. „Ob uns Leute am Sonntag extra wegen Monika Triebenbacher ansprechen, werden wir sehen“, sagt Meindl. Die Frauen hätten insgesamt wieder einiges im Angebot. Der Christkindlmarkt beginnt um 10 Uhr. 

müh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warnstreiks legen Kochelseebahn und BOB am Montagmorgen lahm
Pendler mussten am Montag starke Nerven beweisen. Die Bahnstreiks legten auch im Landkreis viele Strecken lahm.
Warnstreiks legen Kochelseebahn und BOB am Montagmorgen lahm
Tölz Live: Längentalstraße in Arzbach bis Mittwoch gesperrt
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz Live: Längentalstraße in Arzbach bis Mittwoch gesperrt
„Echt schee“:  Der Lenggrieser „Lichterzauber“
Der Christkindlmarkt in Lenggries lockte auch heuer wieder die Besucher an. Die Gäste trotzten den Windböen.
„Echt schee“:  Der Lenggrieser „Lichterzauber“
Horrorfahrt endet in Klinik: Autofahrer richtet auf 1,5 Kilometern 5000 Euro Schaden an - trauriger Grund
Ein Autofahrer aus Penzberg hat am Sonntag auf einer 1,5 Kilometer langen Strecke drei andere Pkw gerammt. Der Mann kam in die Unfallklinik Murnau.
Horrorfahrt endet in Klinik: Autofahrer richtet auf 1,5 Kilometern 5000 Euro Schaden an - trauriger Grund

Kommentare