Platz drei für "Oache sticht" beim Hornschlittenrennen

Schlehdorf - Heuer hat’s leider nicht bis ganze nach vorne gereicht: Die Loisachtaler Formation „Vögelfreunde Oache sticht“ hat am Sonntag beim Hornschlitten in Garmisch-Partenkirchen nur den dritten Platz belegt.

Das Team mit Toni Suttner, Robert Niebling, Erich Skrajewski und Stefan Führler hatte viermal hintereinander das bekannte Traditionsrennen gewonnen. Der Sieg ging heuer an „Unheimlich feirig“ aus Garmisch. Ein ausführlicher Nachbericht folgt in unserer Printausgabe. (fn)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der B472: Sperrung aufgehoben
Nach dem schweren Unfall gegen 18.40 Uhr ist die Sperrung auf der B472 aufgehoben.
Unfall auf der B472: Sperrung aufgehoben
Schwerer Unfall: B472 bei Bichl gesperrt
Wegen eines schweren Motorradunfalls ist die Bundesstraße 472 auf Höhe von Bichl gesperrt. Die Polizei rechnet mit einem längeren Einsatz. 
Schwerer Unfall: B472 bei Bichl gesperrt
Tipps gegen Langweile:Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langweile:Das ist los am Freitagabend

Kommentare