Symbolbild

Schaden: Fünf Euro

Rauchendes Holzbrett sorgt für Feuerwehreinsatz

Bad Tölz - Der Schaden beträgt lediglich fünf Euro, dennoch sorgte das für große Aufregung in der Bairawieser Straße.

Die Feuerwehr rückte am Sonntag gegen 10.45 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn aus. Ein 70-Jähriger hatte starken Rauch bemerkt, der aus einem gekippten Küchenfenster nach außen trat. In der dazugehörigen Wohnung war eine 46-Jährige Tölzerin versehentlich gegen den Schalter ihres Elektroherds gekommen. Kurz darauf verließ sie die Wohnung, um mit ihrem Hund Gassi zu gehen. Dadurch bemerkte sie nicht, dass ein Brotzeitbrett auf der heiß gewordenen Herdplatte angesengt wurde und qualmte. sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Hebammen und Ärzte hören
Bad Tölz - Wie viel Geld - wenn überhaupt -  kann der Landkreis für den Erhalt der Tölzer Geburtshilfe zur Verfügung stellen? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, …
Grüne wollen Hebammen und Ärzte hören
Faschingsmarkt in Heilbrunn bringt 1100 Euro ein
Mit einem Reinerlös von 1100 Euro und mehr als 300 Besuchern war der Secondhand-Faschingsmarkt der „Aktion Hoffnung“ in Bad Heilbrunn nach Angaben der Veranstalter ein …
Faschingsmarkt in Heilbrunn bringt 1100 Euro ein
Gerätehaus soll Sozialwohnungen weichen
Benediktbeuern - Der Umzug ins neue Feuerwehrgerätehaus steht kurz bevor. In der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Benediktbeuern wurden ein erster grober …
Gerätehaus soll Sozialwohnungen weichen
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare