+

Mitten in der Nacht

2700-Liter-Wassertank auf Reichersbeurer Hof gestohlen

  • schließen

Was im Tölzer Land so alles gestohlen wird, zeigte sich in der Nacht vom vergangenen Mittwoch auf Donnerstag.

Reichersbeuern – Einen 2700 Liter fassenden, grünen Wassertank entwendete ein unbekannter Täter vor einem Landwirtschaftsgebäude in Reichersbeuern. Wie die Polizei berichtet, war in dem Tank kein Wasser. Er sollte in den nächsten Tagen vergraben und installiert werden. Weil der Tank derart groß ist, gehen die Beamten davon aus, dass er mit einem größeren Anhänger oder einem Fahrzeug mit Ladefläche abtransportiert wurde. Der Wassertank ist rund 600 Euro wert. Die Polizei nimmt unter der Telefonnummer 08041/761060 Hinweise entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Damit traumatisierte Polizisten zur Ruhe kommen - Magdalena Neuner unterstützt Stiftung 
Die Stiftung der Deutschen Polizeigewerkschaft hilft traumatisierten Polizisten. Sie können im Isarwinkel zur Ruhe kommen. Auch Magdalena Neuner hilft.
Damit traumatisierte Polizisten zur Ruhe kommen - Magdalena Neuner unterstützt Stiftung 
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Montag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Montag
„Traunsteiner Lindl“ für unverfälschte Volksmusik - “hoib & hoib“ holt sich begehrten Preis
„hoib & hoib“ sind junge Volksmusikanten aus den Landkreisen Bad Tölz -  Wolfratshausen und Garmisch-Partenkirchen. Sie feiern gerade einen Erfolg nach dem anderen.
„Traunsteiner Lindl“ für unverfälschte Volksmusik - “hoib & hoib“ holt sich begehrten Preis
„Man sollte nicht immer nur an sich selbst denken“ - Besonderes Konzert in der Reichersbeurer Kirche
Ein besonderes Konzert findet an diesem Freitag in der Reichersbeurer Kirche statt. Zwei 14-Jährige haben es organisiert und möchten andere Menschen damit animieren, …
„Man sollte nicht immer nur an sich selbst denken“ - Besonderes Konzert in der Reichersbeurer Kirche

Kommentare