+

Ausfahrt verpasst

Autofahrer hält mitten auf Tölzer Straße an

Keine gute Idee: Ohne auf den Verkehr hinter ihm zu achten, bremste ein Mann aus Rott (57) seinen Kleintransporter ab und setzte zurück - mitten auf der Tölzer Straße.

Reichersbeuern - Ein Autofahrer aus Rott (Landkreis Landsberg) verursachte am Samstag einen Unfall, nachdem er auf der Tölzer Straße in Reichersbeuern angehalten und den Rückwärtsgang eingelegt hatte. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 57-Jährige gegen 14.20 Uhr mit seinem Kleintransporter in westliche Richtung, als er die Abfahrt in den Engen-Gaststeig-Weg verpasste. Daraufhin bremste er bis zum Stillstand ab und setzte zurück – ohne auf den Verkehr hinter ihm zu achten. 

Es kam, wie es kommen musste: Er kollidierte mit dem Ford einer Tölzerin (45). Verletzt wurde niemand, der Sachschaden liegt insgesamt bei zirka 7500 Euro. (sis)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Manfred Leuchter und Ian Melrose kommen nach Benediktbeuern
Manfred Leuchter und Ian Melrose kommen nach Benediktbeuern
Rutschpartie endet an Baum
Schneematsch auf der Kreisstraße Töl 7 ist einem 21-jährigen Wackersberger am vergangenen Sonntag zum Verhängnis geworden.
Rutschpartie endet an Baum
Christlicher Bauernverein: Es muss nicht „immer wieder montags“ sein
Im Christlichen Bauernverein gibt es Bestrebungen, mit einer Tradition zu brechen und sich modernen Lebensumständen anzupassen: In der Jahresversammlung wurde darüber …
Christlicher Bauernverein: Es muss nicht „immer wieder montags“ sein

Kommentare