+

Ausfahrt verpasst

Autofahrer hält mitten auf Tölzer Straße an

Keine gute Idee: Ohne auf den Verkehr hinter ihm zu achten, bremste ein Mann aus Rott (57) seinen Kleintransporter ab und setzte zurück - mitten auf der Tölzer Straße.

Reichersbeuern - Ein Autofahrer aus Rott (Landkreis Landsberg) verursachte am Samstag einen Unfall, nachdem er auf der Tölzer Straße in Reichersbeuern angehalten und den Rückwärtsgang eingelegt hatte. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 57-Jährige gegen 14.20 Uhr mit seinem Kleintransporter in westliche Richtung, als er die Abfahrt in den Engen-Gaststeig-Weg verpasste. Daraufhin bremste er bis zum Stillstand ab und setzte zurück – ohne auf den Verkehr hinter ihm zu achten. 

Es kam, wie es kommen musste: Er kollidierte mit dem Ford einer Tölzerin (45). Verletzt wurde niemand, der Sachschaden liegt insgesamt bei zirka 7500 Euro. (sis)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sohn droht Vater - dann schlägt er mit dem Knüppel zu
Unter anderem wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung und Körperverletzung steht ein Gaißacher vor Gericht. Sein Opfer war sein eigener Vater.
Sohn droht Vater - dann schlägt er mit dem Knüppel zu
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Top-Scorer bleiben an Bord
Nach der Saison beginnt die stressigste Phase. Zumindest für die, die nicht auf dem Eis stehen: Die Führung von ECT und TEG kümmert sich seit Saisonende um neue und …
Top-Scorer bleiben an Bord
Peter Eberl stellt im Kloster Benediktbeuern aus
Peter Eberl stellt im Kloster Benediktbeuern aus

Kommentare