Starke Rauchentwicklung an Bahnhofstraße

Ein Akku für ein E-Bike hat am Sonntag um kurz nach 12 Uhr in Reichersbeuern die örtliche sowie die Tölzer Feuerwehr auf den Plan gerufen. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein Reichersbeurer im Keller seines Hauses an der Bahnhofstraße den Akku in einem entsprechenden Gerät laden. Dabei schmorte der Akku durch, was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Verletzt wurde niemand, und auch am Gebäude entstand kein Schaden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Autos in Auffahrunfall verwickelt
5000 Euro Schaden: Das ist sie Bilanz eines Unfalls am Dienstagmorgen in Bad Tölz. Ursache laut Polizei: Eine Autofahrerin hatte zu wenig Abstand gehalten.
Drei Autos in Auffahrunfall verwickelt
Umbau beim Drogeriemarkt Müller abgeschlossen
Umbau beim Drogeriemarkt Müller abgeschlossen
Im Kreistag hat sich heute der neue Kreisbaumeister Andreas Heinz vorgestellt
Im Kreistag hat sich heute der neue Kreisbaumeister Andreas Heinz vorgestellt
Betrunkener Tölzer verursacht Unfall: Drei Verletzte
Hoher Sachschaden, drei Verletzte: Das sind die Folgen eines Zusammenstoßes am Dienstagabend auf der B13 bei Reichersbeuern. Der Unfallverursacher hatte 1,4 Promille …
Betrunkener Tölzer verursacht Unfall: Drei Verletzte

Kommentare