Starke Rauchentwicklung an Bahnhofstraße

Ein Akku für ein E-Bike hat am Sonntag um kurz nach 12 Uhr in Reichersbeuern die örtliche sowie die Tölzer Feuerwehr auf den Plan gerufen. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein Reichersbeurer im Keller seines Hauses an der Bahnhofstraße den Akku in einem entsprechenden Gerät laden. Dabei schmorte der Akku durch, was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Verletzt wurde niemand, und auch am Gebäude entstand kein Schaden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stiftung Nantesbuch: Feuer und Flamme für „Moosbrand“
Es war das erste Festival, das die Stiftung Nantesbuch bei Bad Heilbrunn veranstaltete. „Moosbrand“, so der Titel, sollte ein dreitägiges Literatur- und Musikfest für …
Stiftung Nantesbuch: Feuer und Flamme für „Moosbrand“
Tipps gegen Langeweile: Das steht an am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das steht an am Montagabend
Gut besuchte Elektro-Flugtage in Greiling
Gut besuchte Elektro-Flugtage in Greiling
Ab Montag Baumaßnahmen am Blomberg
Am Blomberg wird in den nächsten Wochen und Monaten einiges gewerkelt: Sowohl der Rodelweg als auch die Bergbahn erhalten eine Auffrischung.
Ab Montag Baumaßnahmen am Blomberg

Kommentare