+
Kopfballduell: Vor großem Fernsehpublikum zeigten der SC Reichersbeuern und der SV Wackersberg-Arzbach vollen Einsatz.

Live-Übertragung aus Reichersbeuern

Beim "Spiel des Lebens" fehlen nur die Tore

  • schließen

Reichersbeuern - Wer nichts davon wusste, traute seinen Augen nicht: Statt "Bayern München - Borussia Dortmund" stand beim Fußball-Sender Sky am Samstagnachmittag "SC Reichersbeuern - SV Wackersberg-Arzbach" am oberen Bildschirmrand. Wer das Spiel nicht im TV verfolgte, erlebte ein A-Klassen-Spiel mit 1600 Zuschauern und 19 Kameras in der Dorfarena. Nur die Tore fehlten.  

0:0: Dieses Ergebnis liest man selten in der A-Klasse. Ausgerechnet beim "Spiel des Lebens" gingen der SC Reichersbeuern und der SV Wackersberg-Arzbach torlos auseinander. Ob das Spiel ohne die 1600 Zuschauer in der Dorfarena und den 19 Kameras am Spielfeldrand anders ausgegangen wäre? "Auf jeden Fall", sagte SVW-Stürmer Hans Wiedemann kurz nachdem ihn Sky-Reporter Michael Leopold in Bundesliga-Manier interviewt hatte. 

Gerade die Wackersberger waren am Samstagnachmittag nervös ohne Ende. Bezahlsender Sky hatte das Isarwinkler A-Klassen-Derby mit Zutaten gewürzt, die sonst nur für ein Bundesliga-Topspiel vorgesehen sind. Zwei große Trucks und 70 Mitarbeiter rückten in Reichersbeuern ein, um die Partie inklusive Expertenrunde live im Fernsehen zu übertragen. Der SC hatte die Sky-Jury schon vor Monaten mit einem kreativen Bewerbungsvideo überzeugt.

Am Samstag war dann der große Tag: Die 1600 zahlenden Zuschauer machten ordentlich Alarm in der Dorfarena. Manche blickten ab und an auf ihr Smart-Phone, um etwas von der Live-Übertragung mitzubekommen. Zum Beispiel das: Kommentator Wolff Fuss, der sonst aus strahlenden Champions-League-Arenen in Barcelona, Manchester oder München berichtet, hatte auch diesmal Insider-Wissen dabei: Er wusste zum Beispiel, dass Wackersbergs Trainer Klaus Heller mit Spitzname "Tuko" gerufen wird. 

Fuss kommentierte auf einem alten Traktor sitzend. "In Liverpool hockt man auch nicht bequemer", scherzte er. Ein paar Meter weiter analysierten die Ex-Profis Dietmar Hamann und Christoph Metzelder in Lederhosen das Geschehen auf dem Platz. Die Expertenrunde positioniert Sky gerne vor imposanter Kulisse: die Nordlkurve auf Schalke, die gelbe Wand in Dortmund mit über 20.000 Fans. Und diesmal? Die Spitze der Reichersbeurer Dorfkirche. Tobias Gmach

Der SC Reichersbeuern und sein "Spiel des Lebens"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Land in Sicht: Gemeinde Jachenau siegt im Rechtsstreit
Die Gemeinde Jachenau hat ein wichtiges Ziel erreicht. Rund 30 Hektar an Anlandungsflächen entlang der Jachen werden nicht dem Freistaat zugesprochen, sondern den …
Land in Sicht: Gemeinde Jachenau siegt im Rechtsstreit
Termine des Tages: Das steht an am Freitag
Termine des Tages: Das steht an am Freitag
Hunderte Waffen werden abgegeben
Bis zum 1. Juli 2018 können illegale Waffen und Munition noch abgegeben werden, ohne dass man mit einer Strafe rechnen muss.
Hunderte Waffen werden abgegeben

Kommentare