+
Symbolbild

600 Euro Schaden

Tür gegen Auto geschlagen

Reichersbeuern - Zu dicht nebeneinander geparkt haben offenbar zwei Autos in Reichersbeuern.

Eine 44-Jährige aus Reichersbeuern saß am Donnerstag gegen 14.30 Uhr  in ihrem grauen Citroen, welcher auf einem Anwesen geparkt war. Zum gleichen Zeitpunkt parkte laut Polizei eine Nachbarin (52) mit ihrem Fiat Punto auf ihrem Parkplatz neben der Citroen-Fahrerin ein. Als die Fiat-Fahrerin stand, setzte die Citroen-Fahrerin zurück, hielt an und machte ihre Fahrertüre auf. Da zwischen den beiden Autos sehr wenig Platz war, schlug ihre Türe gegen den Fiat. Daraufhin schlug sie ihre Türe wieder zu, stieg über die Beifahrerseite aus und ging zur Fiat-Fahrerin, um diese zur Rege zu stellen. Daraufhin entfernte sich die Citroen-Fahrerin wieder, ohne sich über den Schaden in Höhe von insgesamt 600 Euro zu kümmern. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubtem entfernen vom Unfallort. sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Für Euch werden jetzt die Weichen neu gestellt“
Endlich geschafft! 65 Absolventen der Südschule erhielten am Freitag ihre Abschlusszeugnisse. Diese sind laut Schuldirektor Christian Müller „die verdienten Ergebnisse …
„Für Euch werden jetzt die Weichen neu gestellt“
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Zwei fleißige „Kümmerer“
Zwar steht im September erst einmal die Abstimmung über den Bundestag an. Die CSU ist aber bereits für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2018 gerüstet. Am Freitagabend …
Zwei fleißige „Kümmerer“

Kommentare