1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Reichersbeuern

Feuerwehr löscht Scheunen-Brand in Reichersbeuern

Erstellt:

Von: Andreas Steppan

Kommentare

Zum Brand einer Scheune in Reichersbeuern rückte die Feuerwehr am Samstagnachmittag aus.
Zum Brand einer Scheune in Reichersbeuern rückte die Feuerwehr am Samstagnachmittag aus. © Hias Krinner

Ein größeres Feuerwehr-Aufgebot rückte am Samstag in Richtung Reichersbeuern aus. Zum Glück erwies sich die Lage vor Ort dann als beherrschbar. Eine Scheune brannte nieder.

Reichersbeuern – Zu einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Reichersbeuern wurde die Feuerwehr am Samstagnachmittag um kurz nach 15 Uhr gerufen. Vor Ort erwies sich die Lage zum Glück als beherrschbar. Letztlich brannte eine relativ kleine Scheune ab. Die mitalarmierten Feuerwehren aus Lenggries und Bad Tölz konnten wieder umkehren beziehungsweise vor der Zufahrt zu dem Anwesen stoppen.

Scheune in Reichersbeuern brennt nieder

An der Brandstelle im Einsatz waren die Feuerwehren Reichersbeuern, Greiling und Waakirchen. Wie der Reichersbeurer Kommandant Thomas Eiler berichtet, konnten die Ehrenamtlichen das Feuer zügig löschen und verhindern, dass die Flammen auf daneben gelagerte Holzstöße übergriffen. Auch das Wohnhaus auf dem Anwesen galt es zu schützen, wobei es laut Feuerwehr weit genug weg war, um nicht akut gefährdet zu sein. Auch Menschen gerieten durch das Feuer nicht in Gefahr.

Nachdem der Eigentümer die Überreste der völlig niedergebrannten Scheune per Radlader beseitigt hatte, deckte die Feuerwehr die Brandstelle noch mit Schaum ab, so Eiler. Der Einsatz sei nach rund eineinhalb Stunden beendet gewesen.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem neuen, regelmäßigen Bad-Tölz-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare