Kontroll in Bad Heilbrunn

Gleich zweimal ohne Führerschein unterwegs

Ein Paar, zwei Verstöße: Zwei Reichersbeurer müssen sich wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten.

Reichersbeuern  - Ein Reichersbeurer Paar muss sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Nach Angaben der Polizei wurde der 46-Jährige im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle in Bad Heilbrunn angehalten. Dabei konnte der Mann keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Er gab an, nur im Besitz eines niederländischen Führerscheins zu sein. Dieser wird in Deutschland aber nicht anerkannt. 

Da der Reichersbeurer bereits 2004 und 2016 ähnliche Verstöße begangen hat, wurde die Weiterfahrt unterbunden. 

Der Skodafahrer wollte sich darauf hin von seiner Lebensgefährtin auf der Dienststelle abholen lassen. Als die Frau eintraf, baten sie die Beamten darum, ihren Führerschein vorzuzeigen. Dabei stellte die Polizei fest, dass dieser seit über eineinhalb Jahren abgelaufen ist. Auch sie durfte nicht mehr fahren. Die Beamten stellten den Fahrzeugschlüssel sicher. va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Festwoche Gaißach: Heute Tag der Nachbarschaft, Vereine und Betriebe
Festwoche Gaißach: Heute Tag der Nachbarschaft, Vereine und Betriebe
Hochwasserwarnung: Landratsamt verbietet Bootfahren auf der Isar
Wegen des zu erwartenden Dauerregens verbietet das Landratsamt das Bootfahren auf der Isar ab Samstag. Die Allgemeinverfügung gilt „bis auf Weiteres“. Der …
Hochwasserwarnung: Landratsamt verbietet Bootfahren auf der Isar
Anmelden für Felsenkeller-Echofahrt heute auf dem Kochelsee
Anmelden für Felsenkeller-Echofahrt heute auf dem Kochelsee
Von der Sonne geblendet: Jeep-Fahrerin übersieht Radler
Die Mittagssonne blendete am Donnerstag eine Autofahrerin so, dass sie einen Unfall baute.
Von der Sonne geblendet: Jeep-Fahrerin übersieht Radler

Kommentare