+
An der Einmündung in die B 472 ereignete sich der schwere Verkehrsunfall. Die Fahrerin des Nissan erlitt tödliche Verletzungen.

„Sehr gefährliche Stelle“

Tödlicher Unfall: Linksabbiege-Verbot bei Reichersbeuern gefordert

Nach dem tödlichen Unfall auf der B 472 bei Reichersbeuern wird nun ein Linksabbiege-Verbot an jener Stelle gefordert. Die Sache kam im Gemeinderat zur Sprache. 

Reichersbeuern – Ein tödlicher Verkehrsunfall hatte sich vor Kurzem an der B 472-Ausfahrt im Osten von Reichersbeuern ereignet. Eine Frau wollte nach links auf die Bundesstraße abbiegen und hatte dabei einen Kleintransporter übersehen. Die 89-Jährige starb an der Unfallstelle.

Gemeinderätin Maria Fährmann nahm dies in der jüngsten Sitzung des Reichersbeurer Gemeinderats zum Anlass, ein Verbot für das Linksabbiegen in Richtung Bad Tölz zu beantragen. Dies sei eine sehr gefährliche Stelle, bei der es schon öfter zu brenzligen Situationen gekommen sei, so Fährmann.

Johann Niggl sprach sich mit Nachdruck gegen eine solche Anordnung aus. Unabhängig von dem tödlichen Unfall sei die Strecke in diesem Bereich in beiden Richtungen weit einsehbar. Eine Sperrung der Ausfahrt in Richtung Tölz würde zu deutlich mehr Verkehr im Dorf führen. Außerdem würden sich vermutlich viele nicht an die Sperrung halten, weil das Linksabbiegeverbot für die Verkehrsteilnehmer aus dem Quellbereich Siedlung nicht nachvollziehbar ist.

Tödlicher Unfall auf der B472 bei Reichersbeuern

Vorstellbar sei aber, so Niggl, die Geschwindigkeit an dieser Stelle auf 80 km/h zu begrenzen. Bürgermeister Ernst Dieckmann wurde beauftragt, bis zur nächsten Sitzung Erkundigungen beim Landratsamt einzuholen, ob im Bereich der Einmündung ein Tempolimit angeordnet werden könne und wie die Haltung der Verkehrsbehörde zum Abbiegeverbot sei.

ps 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unseriöse Anrufe bei Vermietern
Die Gäste-Info Bad Heilbrunn warnt die Gastgeber im Loisachtal vor unseriösen Werbetreibenden. Dieser Tage häufen sich die Anrufe von Verlagen, die Hotel- oder …
Unseriöse Anrufe bei Vermietern
Letzte Tage der Sommerausstellung im Tölzer Kunstsalon
Letzte Tage der Sommerausstellung im Tölzer Kunstsalon
Zum Geburtstag einen Marathon
Die Bichler Wanderfreunde werden heuer 40 Jahre alt. Zur Feier organisieren sie wieder die beliebten Wandertage. Zu dieser Veranstaltung werden an diesem Wochenende rund …
Zum Geburtstag einen Marathon

Kommentare