+

Polizei

Reifenspuren führen zu Unfallverursacher

Ein junger Mann aus Waakirchen ist in der Nacht auf Montag in Reichersbeuern gegen einen Stromkasten gefahren und geflüchtet. Dank des Neuschnees kam ihm die Polizei aber schnell auf die Schliche.

Reichersbeuern/Waakirchen - Ein Waakirchner ist in der Nacht auf Montag in Reichersbeuern gegen einen Stromkasten gefahren und beging danach Unfallflucht. Die Tölzer Polizei konnte den jungen Mann aber schnell ausfindig machen: Schlangenlinien im Schnee führten die Beamten direkt zum Wohnort des 26-Jährigen im Landkreis Miesbach. 

Der Winterdienst hatte die Polizei gegen 7.30 Uhr über den Schaden in Höhe von rund 2000 Euro an dem Stromkasten der Firma Bayernwerk informiert. Als die Gesetzeshüter vor Ort eintrafen, mussten sie nur den Reifenspuren folgen, die vor einer offenen Garage endeten. Darin stand ein Audi Q 7. An dem Fahrzeug waren laut Polizei eindeutige Unfallspuren zu erkennen. Der Schaden liegt geschätzt bei zirka 5000 Euro.

Die Beamten ordneten eine Blutentnahme bei dem Waakirchner an, nachdem der Atemalkoholtest einen Wert von einem Promille ergeben hatte. Erschwerend hinzu kommt, dass gegen den 26-Jährigen seit Januar dieses Jahres ein rechtskräftiges Fahrverbot besteht. (sis)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Dorfladen in Schlehdorf hat endlich wieder auf - und mehr Produkte gibt es auch
Markus Hanf ist der neue Betreiber vom Schlehdorfer Dorfladen. Der Koch und Restaurantfachmann erweiterte die Produktpalette:  Es gibt mehr Selbstgebackenes, mehr …
Der Dorfladen in Schlehdorf hat endlich wieder auf - und mehr Produkte gibt es auch
Tölz-Live: Lenggrieser startete bei deutscher Junioren-Bodybuilding-Meisterschaft
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Lenggrieser startete bei deutscher Junioren-Bodybuilding-Meisterschaft
Diese Kinder lernen wirklich fürs Leben - Dafür zeichnet die UN jetzt den „TölzaGarten“ aus
Elf Schulklassen aus Bad Tölz bekommen vom Bund Naturschutz Gartenbauunterricht. Der „TölzaGarten“ erhielt nun eine Auszeichnung von höchster Stelle.
Diese Kinder lernen wirklich fürs Leben - Dafür zeichnet die UN jetzt den „TölzaGarten“ aus
Nach Muskelkrampf bewegungsunfähig
Vor Schmerzen nicht einmal mehr bewegen konnte sich am Sonntag ein Mann in der Nähe des Zwiesels. Die Bergwacht Bad Tölz musste helfen.
Nach Muskelkrampf bewegungsunfähig

Kommentare