Schnee: Straße wird zwei Fahrern zu eng

Reichersbeuern - Blechschaden entstand am Montag bei einem Unfall in Reichersbeuern. Die beiden beteiligten Fahrer waren nicht damit zurechtgekommen, dass Schneehaufen die Fahrbahn verengten.

Weil der Schnee die Fahrbahn verengte, kamen am Montag zwei entgegenkommende Autos auf der Sachsenkamer Straße in Reichersbeuern nicht aneinander vorbei. Laut Polizei begegneten sich dort gegen 13.10 Uhr ein Ssangyong-Fahrer (73) aus Reichersbeuern und ein Mercedes-Fahrer (68) aus München. 

Beide Fahrer behaupten, sie seien so weit rechts gefahren wie möglich. Dennoch streiften sich die beiden Außenspiegel der Fahrzeuge, und es entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Nach Ansicht der Polizei wäre die Fahrbahn trotz des Schnees immer noch breit genug gewesen, damit zwei Autos ohne Berührung aneinander vorbeikommen. Die Beamten konnten bislang aber nifh nicht ermitteln, wer von beiden zu weit links gefahren war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zigaretten im Wert von 12.000 Euro gestohlen
Zigaretten im Wert von 12.000 Euro stahlen Unbekannte aus einem Tölzer Verbrauchermarkt. Die Polizei glaubt, dass sich die Täter mit dem Alarmsystem auskannten.
Zigaretten im Wert von 12.000 Euro gestohlen
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tölzer Friedenssäule nun auf der Fraueninsel
Tölzer Friedenssäule nun auf der Fraueninsel

Kommentare