+
„Die Nervosität in den Griff kriegen“: SCR-Trainer Josef Reiter (li.) freut sich auf das „Spiel des Lebens“ am kommenden Samstag, das Sky-Experte Didi Hamann (re.) und Kommentator Wolff-Christoph Fuss (2. v. re.) moderieren. 

Sky übeträgt am Samstag live aus Reichersbeuern

Spiel des Lebens: A-Klassisten im Rampenlicht

  • schließen

Reichersbeuern – SC Reichersbeuern und SV Wackersberg-Arzbach – Fußball-Deutschland hat von den beiden A-Klassisten aus dem Isarwinkel bisher wohl keine Notiz genommen. Das ändert sich nun: Am Samstag, 3. September, überträgt Sky das Lokalderby live und unverschlüsselt.

 „Da schaust du gemütlich Bundesliga, und auf einmal kommt eine Werbung, dass Reichersbeuern gegen Wackersberg spielt“, sagt Klaus Heller. Der SVWA-Trainer war einer Einladung des TV-Senders „Sky“ zur Vorbesprechung zum „Spiel des Lebens“ am Montag im SCR-Vereinsheim gefolgt.

Die Amateur-Fußball-Partie am kommenden Samstag um 15 Uhr wird auf Bundesliga-Niveau mit 19 Kameras und 70 Mann live und unverschlüsselt ausgestrahlt. Das Derby in der Dorfarena kommentieren Wolff-Christoph Fuss und Experte Didi Hamann, die sich gestern an die Premiere „Spiel des Lebens“ 2015, TSV Juist gegen TuS Pewsum II, erinnerten. „Eine Riesensache“, sagt der ehemalige FC-Bayern-Profi.

Die soll es auch diesmal werden. Viel Arbeit wartet vor allem auf den Ausrichter, der sich mit einem liebevollen Bewerbungsvideo bei Internet-Usern und der Jury durchgesetzt hatte. „Es wird ein Höhepunkt für den bayerischen Amateur-Fußball“, freut sich BFV-Spielleiter Josef Janker. „Reichersbeuern hat im Video Kreativität bewiesen und wird das jetzt auch für das Spiel tun.“

Auch für die Kommentatoren wird das Spiel etwas besonderes. „Ich kenne keinen einzigen Spieler der Mannschaften“, räumt Fuss ein. Doch das ändert sich noch. Er bekommt Steckbriefe der Spieler mit Statistiken und Informationen, auf die er während des Spiels zugreifen kann. „Ich hoffe, so kann ich allen Spielern gerecht werden. Sonst sehe ich es als Fußball-Spiel wie andere auch.“ Vergleichbar etwa mit der ersten Runde im DFB-Pokal, in der oft zumindest eine Mannschaft unbekannt ist. „Ich wünsche mir diesmal stabiles Wetter und viele Tore“, sagt Fuss.

Im Vorjahr endete die Partie auf einer ostfriesischen Insel mit 0:1 bei Regen und Sturm. Die Aussichten für die Partie in Reichersbeuern sind deutlich besser. Der Vorverkauf ist angelaufen, der Veranstalter hofft auf eine gut gefüllte Tribüne, die am Sportplatzrand errichtet wird. Fuss und Hamman kommentieren das Spiel vom aus dem Video bekannten Traktor, der der Familie des SCR-Stürmers Benjamin Leitner gehört. Es gibt einen Experten-Talk, zu dem sich auch Ex-Profi Christoph Metzelder gesellt. Bereits eine Stunde vor Anpfiff beginnt die Übertragung mit Analysen, Einschätzungen der Aufstellung und Trainer-Gesprächen.

Wackersberg hat einen passablen Saisonstart erwischt, Aufsteiger Reichersbeuern gelang noch kein Sieg. Ein erstes Kräftemessen der beiden gibt es im Laufe der Woche: je zwei Spieler beider Teams machen die Favoritenrolle bei einem bayerischen Fünfkampf untereinander aus. Beim Spiel gelte es vor allem, die Nervosität in den Griff zu bekommen, meint SCR-Trainer Josef Reiter. „Das wird schon was anderes, wenn man weiß, dass Tausende zuschauen.“ Hier liegt der Vorteil auf Seiten der Reichersbeurer, die schließlich schon Erfahrung mit der Kamera haben. Hamann, der Ex-Profi, gibt eine Empfehlung für beide Teams im Umgang mit der medialen Aufmerksamkeit: „Genießt das Spiel einfach! Das ist eine einmalige Angelegenheit.“ 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Waldbrand auf dem Jochberg: „Hinter eurer Hütte brennt der Berg“
Dem Feuer am Graseck/Jochberg in der Neujahrsnacht sind nicht nur dutzende Hektar Wald zum Opfer gefallen. Niedergebrannt ist auch eine Hütte im Bereich der Geißalm. …
Waldbrand auf dem Jochberg: „Hinter eurer Hütte brennt der Berg“
Tölzer wird neuer Polizeichef in Wolfratshausen
Tölzer wird neuer Polizeichef in Wolfratshausen
Vater-Tochter-Gespann führt Geschäfte der ReAL GmbH
Vater-Tochter-Gespann führt Geschäfte der ReAL GmbH

Kommentare