Unfall in Kochel am See

Reiterin stürzt: schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Montag eine Reiterin nach einem Sturz in Kochel ins Murnauer Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau war laut Polizei gegen 11.45 Uhr auf einem Feldweg zwischen Benediktbeuern und Brunnenbach unterwegs.

 Offenbar verlor die 48-jährige Kochlerin die Kontrolle über ihr Pferd und ließ sich schließlich seitlich aus dem Sattel fallen. Dabei zog sie sich so schlimme Verletzungen zu, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden musste. 

Die Polizei schließt Fremdverschulden aus.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zankapfel Zufahrt zur Zwickerwiese
Der Stadtrat hat wie erwartet einen einstimmigen Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan Hintersberg II gefasst. In etwa einem Jahr könnten damit 2,4 Hektar der …
Zankapfel Zufahrt zur Zwickerwiese
Löwen: Neuer Spieler, neuer Sponsor
Die Tölzer Löwen haben mit der Asklepios Stadtklinik einen neuen Helmsponsor und mit dem Österreicher André Lakos einen neuen Verteidiger mit klangvoller Vita. 
Löwen: Neuer Spieler, neuer Sponsor
B 11 im August gesperrt
Die ersten Hinweisschilder stehen schon: Die Bundesstraße 11 wird ab 16. August zwischen Kiensee und Reindlschmiede (Gemeinde Bad Heilbrunn; Streckenbereich zwischen …
B 11 im August gesperrt

Kommentare