Unfall in Kochel am See

Reiterin stürzt: schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Montag eine Reiterin nach einem Sturz in Kochel ins Murnauer Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau war laut Polizei gegen 11.45 Uhr auf einem Feldweg zwischen Benediktbeuern und Brunnenbach unterwegs.

 Offenbar verlor die 48-jährige Kochlerin die Kontrolle über ihr Pferd und ließ sich schließlich seitlich aus dem Sattel fallen. Dabei zog sie sich so schlimme Verletzungen zu, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden musste. 

Die Polizei schließt Fremdverschulden aus.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leserfoto des Tages: Brauneck-Gipfelkreuz bei Vollmond
Leserfoto des Tages: Brauneck-Gipfelkreuz bei Vollmond
Termine des Tages: Das steht an am Mittwoch
Termine des Tages: Das steht an am Mittwoch
Wenn der Parkplatz zum Schuttplatz wird
Seit zwei Monaten blockieren große Schuttberge einen Teil des öffentlichen Parkplatzes im Tölzer Gewerbegebiet Farchet. Dieser Umstand sorgt für viel Unmut vor Ort. Doch …
Wenn der Parkplatz zum Schuttplatz wird
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt

Kommentare