+
Rowdys demolieren gerne mal die Außenspiegel von geparkten Fahrzeugen.

Vier Fälle in der Nacht zum Samstag 

Rowdys schlagen Autospiegel ab

Erheblichen Sachschaden haben in der Nacht zum Samstag unbekannte Rowdys in Lenggries und Tölz angerichtet, als sie an vier Autos die Außenspiegel abschlugen. Im Tölzer Fall werden Jugendliche verdächtigt.

Lenggries/Bad Tölz - Wie die Polizei meldet, waren vermutlich mehrere Täter zunächst in der Georg-Meßmer-Straße in Lenggries unterwegs. Dort wurden auf einem Parkplatz der VW Golf eines 27-jährigen Lenggriesers sowie der Golf eines 25-jährigen Lenggrieser beschädigt. Die Unbekannten schlugen jeweils beide Außenspiegel herunter. Dann setzten sie ihr Zerstörungswerk in der Scharfreiterstraße fort, wo sie den Skoda eines Münchners (37) ramponierten. Der Sachschaden wird insgesamt mit 1500 Euro angegeben.

Gegen 4 Uhr früh wurde in Bad Tölz eine Anwohnerin der Edelweißstraße wach, weil sie die Stimmen von Jugendlichen vor dem Haus hörte. Dann gab es einen lauten Knall. Als die Frau nachschaute, konnte sie niemanden sehen. Das Malheur entdeckte am Samstagmorgen erst die 48-jährige Nachbarin. Die Täter hatten an ihrem Suzuki den linken Außenspiegel abgetreten. Die Reparatur wird um die 250 Euro kosten. In allen Fällen bittet die Tölzer Polizei unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60  um sachdienliche Hinweise.

 chs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von Bogenschießen bis Rettungseinsatz: Tag der Vereine an der Tölzer Südschule
Zum „Tag der Vereine“ hatte die Südschule am Samstag eingeladen. Profitiert davon haben beide Seiten.
Von Bogenschießen bis Rettungseinsatz: Tag der Vereine an der Tölzer Südschule
Tölz live: Tipps für den Feierabend und Vorschau auf den Tag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps für den Feierabend und Vorschau auf den Tag
Rücksichtsloses Überholmanöver bei Roßwies: Polizei ermittelt
Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch rücksichtsloses Überholen ermittelt die Tölzer Polizei.
Rücksichtsloses Überholmanöver bei Roßwies: Polizei ermittelt
Wirte nehmen Abschied von Tölzer Hütte am Schafreuter - Nachfolge unklar
Zum letzten Mal begrüßen die Wirtsleute Margot Lickert und Michael Bubeck Gäste auf der Tölzer Hütte am Schafreuter. Nicht der einzige Einschnitt, der ansteht.
Wirte nehmen Abschied von Tölzer Hütte am Schafreuter - Nachfolge unklar

Kommentare