Rückenschmerzen, Angst vorm Zahnarzt und besser schlafen

Rundrum Gesund: Alles zum Thema Gesundheit

Das Thema Gesundheit bewegt jeden. Mit "Rundrum Gesund" widmet sich der Tölzer Kurier, Isar-Loisachbote und Geretsrieder Merkur in einem ganzen Heft diesem wichtigen Thema.

Die Bandbreite ist groß: Sie reicht von Schwangerschaft über Allergien bis hin zur Kurzzeitpflege. Praktisch eine Volkskrankheit sind heute Rückenprobleme.

Mehr Bewegung am Arbeitsplatz

Es wird zu viel und zu lange am Schreibtisch und dem Computer gesessen, bei viel zu wenig ausgleichender Bewegung. Die Folge: Verspannungen. Hier bietet "Rundrum Gesund" Tipps, wie man leichten Rückenschmerzen begegnen und sie beheben kann.

Angst vorm Zahnarzt?

80 Prozent der Menschen in Industrieländern gehen ungern zum Zahnarzt. Welche Ursachen stecken hinter dieser Angst, und wie kann man sie verringern - auch darum geht es in der Beilage.

Klinikreport

Ein weiteres Thema ist die Kreisklinik in Wolfratshausen. Das Spektrum des kreiseigenen Krankenhauses wird auf zwei Sonderseiten vorgestellt.

Schlafen Sie gut!

Und zum guten Schluss geht es um den erholsamen Schlaf. Welche Matratze ist eigentlich die richtige? Wie findet man das für sich passende Bett? Fragen, die ebenfalls in "Rundrum Gesund" beantwortet werden.

Lesen Sie gleich in die neue Ausgabe rein

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tölz live: Seglergemeinschaft Kochel veranstaltet Kielboot-Segelkurs für Erwachsene
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Seglergemeinschaft Kochel veranstaltet Kielboot-Segelkurs für Erwachsene
Flößerei ist jetzt Immaterielles Kulturerbe: „Schöne Bestätigung“
Die Flößerei ist jetzt Immaterielles Kulturerbe. Das freut nicht nur den Flößer-Kulturverein München-Thalkirchen mit  Sitz in Bad Tölz.
Flößerei ist jetzt Immaterielles Kulturerbe: „Schöne Bestätigung“
Dreiste Aktion im Hotel: Gäste wollen Corona-Regeln mit „Attest“ umgehen - und bekommen herbe Quittung
Ganz schön dreiste Aktion in bayerischem Hotel: Ein Paar wollte mit Hilfe eines falschen Attests ohne Mund-Nasen-Schutz in Lenggries Urlaub machen.  
Dreiste Aktion im Hotel: Gäste wollen Corona-Regeln mit „Attest“ umgehen - und bekommen herbe Quittung
Weg frei für Baugebiet hinterm Bichler Rathaus
Ein zentraler Dorfbereich von Bichl wird weiterentwickelt: Nördlich des Rathauses soll neuer Wohnraum entstehen. Nun ging der Gemeinderat den nächsten Schritt zu dessen …
Weg frei für Baugebiet hinterm Bichler Rathaus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.