+

1200 Euro für Kirchensanierung auf dem Reutberg

Sachsenkam -  Unter dem Motto „Kommt – seht – hört – erlebt!“ hatten die Freunde des Klosters Reutberg und der Bayernbund zu einem bairischen Mariensingen eingeladen.

Die Kirche war voll besetzt. Die Besucher durften sich auf Darbietungen vom Eyroaner Dreigesang, der Karlinger Hausmusi, dem Karlinger Dreigesang und vom Blechbläser-Quartett Summa cum Gaudae freuen. Pfarrer Herbert Weingärtner bereicherte das Mariensingen mit Gedanken und Texten.

 Nach dem Schlussakkord bedankten sich die Besucher nicht nur mit viel Applaus, sondern hinterließen in den Sammelkörbchen über 1200 Euro. Der Betrag fließt in die Renovierung der Reutberger Klosterkirche. Rund zwei Millionen Euro kostet die Innen- und Außensanierung. 

350 000 Euro davon muss der Freundeskreis aufbringen.tk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Glockenlaufen, Hutschn und Musik
Am Wochenende ist Kirchweih. Hier ein Überblick, was am Samstag, Sonntag und Montag im Tölzer Land sowie im Freilichtmuseum Glentleiten geboten wird.
Glockenlaufen, Hutschn und Musik
Tölz-Live: Im Benediktbeurer Moos wird bald ein besonderes Feldkreuz eingeweiht 
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Im Benediktbeurer Moos wird bald ein besonderes Feldkreuz eingeweiht 
Verkehrsbehinderungen in Ascholding, Einöd und Lenggries
Auf und an den Straßen im Landkreis wird wieder eifrig gewerkelt. Nebenwirkung für die Autofahrer: An gleich drei Stellen gibt es Verkehrsbehinderungen.
Verkehrsbehinderungen in Ascholding, Einöd und Lenggries

Kommentare