+

1200 Euro für Kirchensanierung auf dem Reutberg

Sachsenkam -  Unter dem Motto „Kommt – seht – hört – erlebt!“ hatten die Freunde des Klosters Reutberg und der Bayernbund zu einem bairischen Mariensingen eingeladen.

Die Kirche war voll besetzt. Die Besucher durften sich auf Darbietungen vom Eyroaner Dreigesang, der Karlinger Hausmusi, dem Karlinger Dreigesang und vom Blechbläser-Quartett Summa cum Gaudae freuen. Pfarrer Herbert Weingärtner bereicherte das Mariensingen mit Gedanken und Texten.

 Nach dem Schlussakkord bedankten sich die Besucher nicht nur mit viel Applaus, sondern hinterließen in den Sammelkörbchen über 1200 Euro. Der Betrag fließt in die Renovierung der Reutberger Klosterkirche. Rund zwei Millionen Euro kostet die Innen- und Außensanierung. 

350 000 Euro davon muss der Freundeskreis aufbringen.tk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
Im Februar wurde in Bad Tölz der Verein „Oberland Plastikfrei“ gegründet. Jetzt hat er einen neuen Flyer herausgebracht. Kurier-Redakteurin Melina Staar unterhielt sich …
Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht
Obwohl das Unfallopfer ausstieg und winkte, fuhr eine Seniorin aus Lenggries einfach weg, als sie einen Unfall verursacht hatte.
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht
Tatjana Paller aus Lenggries ist Europameisterin
Tatjana Paller aus Lenggries ist Europameisterin
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare