+

Gastronomie

„Auberge Moar Alm" schließt – aber nicht so richtig

  • schließen

Sachsenkam - Es ist ein Abschied auf Raten: Das französische Restaurant "Auberge Moar Alm" hat mittlerweile nur noch zu speziellen Gelegenheiten geöffnet. 

Sachsenkam/Rottach-Egern – Eigentlich wollte Christine Robert die „Auberge Moar Alm“ in Sachsenkam schon im Februar vergangenen Jahres verkaufen und mit ihrem französischen Spezialitätenlokal abschließen. Doch aus verschiedenen, persönlichen Gründen kam der Verkauf des Anwesens nicht zustande, Robert machte weiter. Zumindest bis März dieses Jahres. Seitdem nämlich ist die „Auberge“ nur noch für Gruppen nach vorheriger Reservierung geöffnet. „Es gibt kein à-la-carte mehr“, sagt Robert. Der Grund: Sie hat die Küchenleitung des „Monte Lago“ in Rottach-Egern übernommen. „Mein Sohn arbeitet dort schon seit fünf Jahren. Der Inhaber ist auf mich zugekommen und hat gefragt, ob ich dort ein neues Brasserie-Konzept umsetzen möchte.“ Sie wollte.

Dass Robert die „Auberge“ nicht mehr als Chefin weiterbetreiben wollte, lag auch an der Schwierigkeit, neues Personal zu finden. „Mit den Aushilfen lief es gut, aber für eine Festanstellung hatte ich nur einen Service-Mitarbeiter.“

Derzeit ist die Auberge für Geburtstage, Taufen oder andere Feste geöffnet. Es soll auch offene Menüabende geben. „Es kommt ganz gut an.“ Mit dem Team des „Monte Lago“ organisiert Robert auch die Bewirtung der „Moar Alm“.

Eigentlich aber hat sie nach wie vor den Wunsch, das Restaurant, das sie 35 Jahre lang betrieb, zu schließen. „Ich möchte immer noch verkaufen und Zeit für die Kinder haben – außerdem bin ich Oma geworden.“

Gut möglich, dass bereits in Kürze eine Änderung beim Betrieb der „Moar Alm“ stattfindet – aber da noch Gespräche laufen, kann Robert keine genauen Angaben machen.

Um das neue Gastronomie- Konzept am Tegernsee umzusetzen, wird Christine Robert die nächsten Jahre ohnehin weiter tätig sein. „Das macht mir Spaß."

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alles bereit für die Johannifeier beim SV
Auf der Flinthöhe findet heute das Johannifest des SV Bad Tölz statt. Später wird ein Johannifeuer entzündet.
Alles bereit für die Johannifeier beim SV
Jede Menge los auf der Isarbrücke
Nachtflohmarkt und Isarfest: In der Innenstadt ist jede Menge los.
Jede Menge los auf der Isarbrücke
Am Sonntag: Moderne Architektur im Landkreis zu besichtigen
Am Sonntag: Moderne Architektur im Landkreis zu besichtigen
Tölzer besuchen Freunde in Italien
Gut gerüstet nach einem Italienisch-Sprachkurs, mit Tölzer Schmankerl im Gepäck und voller Vorfreude auf ein Wiedersehen machten sich kürzlich 31 Tölzer auf den Weg nach …
Tölzer besuchen Freunde in Italien

Kommentare