+

Polizei

Auto während Bierzelt-Besuch angefahren

Ein bislang Unbekannter hat am Wochenende am Reutberg das Auto einer Gaißacherin eingefahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Sachsenkam - Böse Überraschung für eine Gaißacherin: Als sie am Sonntag nach einem Besuch des Bierzelts am Reutberg gegen 0.30 Uhr zu ihrem Skoda Fabia kam, bemerkte die 23-Jährige einen frischen Unfallschaden. Nach Angaben der Polizei war die Fahrertür eingedellt und und das linke hintere Rücklicht war zerbrochen. Der Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. 

Die Frau hatte ihr Auto gegen 17 Uhr auf einem Parkplatz nahe des Bierzelts abgestellt. Hinweise auf den Unfallhergang nimmt die Tölzer Polizei unter Telefon 0 80 41/76 10 60 entgegen. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Quadtour endet   am Baum
90 Kilometer war alles gut gegangen. Kurz vor Erreichen des Zielortes verlor eine 26-Jährige aus Kösching dann die Kontrolle über ihr Quad und prallte gegen einen Baum. …
Quadtour endet   am Baum
Neuanfang: Das geht auch mit 50
Die Bilanz kann sich sehen lassen: Von den bisher rund 300 Kursteilnehmern haben zwei Drittel eine Arbeitsstelle gefunden. Jetzt startet die Servicestelle „Frau und …
Neuanfang: Das geht auch mit 50
Fahrfehler: Zwei Biker stoßen zusammen
Es war ein kapitaler Fahrfehler eines jungen Motorradfahrers, der am Samstagnachmittag am Sylvensteinsee zu einem schweren Unfall mit einem weiteren Biker führte.
Fahrfehler: Zwei Biker stoßen zusammen
Kochelseebahn fährt nur Schneckentempo: Der Grund ist kurios
Reisende mit der Deutschen Bahn kommen derzeit im Loisachtal nur langsam voran: Seit Tagen fährt die Bahn mit verminderter Geschwindigkeit, teilweise fallen Züge aus.
Kochelseebahn fährt nur Schneckentempo: Der Grund ist kurios

Kommentare