+
Symbolbild

Einbruchserie in Sachsenkam

Sachsenkam - Fünf Einbrüche wurden in der Nacht zu Freitag in Sachsenkam verübt – am Edeka-Markt scheiterten die Diebe.

Die Polizei spricht in einer Pressemitteilung von einer „Einbruchserie“. Vermutlich zwischen Mitternacht und 5 Uhr gingen die Täter ans Werk: Vorwiegend brachen sie in Büros und Geschäftsräume ein. In der Kirchstraße drangen sie aber auch in die angrenzende Wohnung einer 57-jährigen Frau ein. Der oder die Unbekannten bohrten jeweils ein Loch in den Rahmen oberhalb des Fenstergriffs und stiegen über das geöffnete Fenster ein. Die Polizei vermutet dieselben Täter auch hinter einem Einbruch in eine Gaststätte in Großhartpenning, da die Vorgehensweise ähnlich war. Gezielt nahmen die Diebe Bargeld mit. In der selben Nacht versuchten Einbrecher, durch die Hintertüre in den Sachsenkamer Edeka-Markt zu gelangen. Da diese Türe aber zu stabil war, konnten sie sie nicht öffnen. Der Sachschaden an der Türe beträgt etwa 100 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen: Diese sollen sich unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeckensaison beginnt: Impfen schützt vor FSME
Einen FSME-Fall und 17 Fälle von Borreliose gab es im Jahr 2016 im Landkreis. Bad Tölz-Wolfratshausen zählt weiterhin als Risikogebiet, was durch Zecken übertragene …
Zeckensaison beginnt: Impfen schützt vor FSME
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Nach Maibaum-Diebstahl: Weißwurst-Essen im Seniorenheim
Nach Maibaum-Diebstahl: Weißwurst-Essen im Seniorenheim

Kommentare