Kinderfahrrad an Bushaltestelle geklaut

Nicht einmal vor Kindern machen Fahrraddiebe halt. In Sachsenkam wurde jetzt ein zehnjähriger Bub zum Opfer.

Einem zehnjährigen Buben ist in Sachsenkam das Fahrrad gestohlen worden. Nach Angaben der Polizei hatte der Schüler sein Fahrrad unversperrt an der örtlichen Bushaltestelle abgestellt. Den Tatzeitraum grenzt die Polizei auf 6.55 bis 7.15 Uhr ein. Dem Buben und anderen Kindern fiel zu dieser Zeit ein grüner VW-Transporter mit reflektierenden Baustellenaufklebern auf. Auf der hinteren Seite fehlte das Kennzeichen. Laut Aussagen der Kinder saßen eine Frau und ein Mann in dem Fahrzeug. Bei dem gestohlenen Mountainbike handelt es sich um ein Rad der Marke Orbea mit der Bezeichnung „MX 26XC 16XS“. Es ist grün-schwarz und ist mit Batterielichtset und Miniglocke ausgestattet. Der Wert liegt bei rund 460 Euro – ein Schaden, der offiziell der 38-jährigen Mutter entstanden ist. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alles bereit für die Johannifeier beim SC
Auf der Flinthöhe findet heute das Johannifest des SV Bad Tölz statt. Später wird ein Johannifeuer entzündet.
Alles bereit für die Johannifeier beim SC
Jede Menge los auf der Isarbrücke
Nachtflohmarkt und Isarfest: In der Innenstadt ist jede Menge los.
Jede Menge los auf der Isarbrücke
Am Sonntag: Moderne Architektur im Landkreis zu besichtigen
Am Sonntag: Moderne Architektur im Landkreis zu besichtigen
Tölzer besuchen Freunde in Italien
Gut gerüstet nach einem Italienisch-Sprachkurs, mit Tölzer Schmankerl im Gepäck und voller Vorfreude auf ein Wiedersehen machten sich kürzlich 31 Tölzer auf den Weg nach …
Tölzer besuchen Freunde in Italien

Kommentare