+
Bierprobe: Mit dem frisch gezapften Josefibock wurde angestoßen.

Bierprobe

Markus Söder kommt zum Reutberger Josefifest

  • schließen

Mit nur einem einzigen Schlag hat der Sachsenkamer Bürgermeister Hans Schneil am Dienstag im Blitzlichtgewitter der Fotografen den ersten Banzen Josefibock angezapft. Zum Josefifest kommt heuer Markus Söder.

Sachsenkam – Fast drei Monate ist das Bier gereift, wovon die Reutberger insgesamt 1000 Hektoliter gebraut haben. Schon nach einem Schluck waren sich die geladenen Gäste einig: Das bernsteinfarbene Getränk ist ein überaus süffiges Bier. Autofahrer sollten sich aber bremsen: Der Bock mit einer Stammwürze von 17 Prozent hat fast sieben Volumenprozent Alkohol.

Seit Anfang der Woche liefert die Klosterbrauerei Reutberg den Josefibock an die Getränkemärkte und Gaststätten aus. Heuer gibt es das Saisonbier auf Wunsch auch in Drei-Liter-Magnum-Flaschen. „Das passt gut zu einer kräftigen Brotzeit“, sagte August Maerz bei der Josefibock-Vorstellung. Der Vorstandsvorsitzende der Klosterbrauerei warb dabei für das 31. Josefifest am Reutberg, wo der Bock in der Zeit vom 17. bis 25. März im Bierzelt ausgeschenkt wird.

Die Wiedereinführung des Josefifests vor über 30 Jahren markierte den Neuanfang der damals maroden Landbrauerei. Längst wächst das Unternehmen von Jahr zu Jahr. Die aktuellen Umsatzzahlen und einige spannende Neuigkeiten will Maerz bei der Generalversammlung am Mittwoch, 21. März, vorlegen.

Das aktuelle Programm orientiert sich an den Höhepunkten der vergangenen Jahre. So gibt es zum Auftakt am Samstag, 17. März, ein Schafkopfrennen und Preisgrasobern. Am Sonntag, 18. März, messen sich Landjugend und Burschenvereine beim Wiagsogschneidn. Am Abend ist dann der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder bei einer CSU-Kundgebung zu Gast auf dem Reutberg.

Am Montag gibt es ein Kesselfleischessen mit Tanzlmusik-Treffen. „Das ist voriges Jahr sehr gut angekommen, deshalb machen wir es wieder“, sagte Maerz. Auch einen Milchbauernabend gibt es heuer (Dienstag, 20. März). Und zum Abschluss am 25. März steht die große Trachtenmodenschau an. August Maerz: „Da fragen die Leute jetzt schon danach.“

Biere aus der Klosterbrauerei Reutberg gibt es auch wieder bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin von 19. bis 28. Januar. „Wir sind am Stand des Tourismusverbands Tölzer Land vertreten“ kündigte Maerz an.

Ihr Bier schenkt die Klosterbrauerei auch an den Festtagen anlässlich der Isarwinkler Schützenwallfahrt vom 15. bis 19. August aus. Maerz: „Zwei Bierzelte in einem Jahr am Reutberg – das gibt es nicht alle Tage.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lenggries ist ein Opfer des Lkw-Kartells
Die Gemeinde Lenggries ist ein Opfer des sogenannten Lkw-Kartells. Das zeigt ein Schadensgutachten. Jetzt wird geklagt
Lenggries ist ein Opfer des Lkw-Kartells
Tölzerin (59) um 50 000 Euro betrogen: Bewährungsstrafe für Münchner
Sie hielt es für ein gutes Geschäft. Mit 50 000 Euro beteiligte sich eine Tölzerin (59) an der vermeintlichen Sanierung einer Immobilie. Nach dem Verkauf des Objekts …
Tölzerin (59) um 50 000 Euro betrogen: Bewährungsstrafe für Münchner
Ausstellung in Bad Tölz: Das Schöne sichtbar machen
„Es gibt so viel Dunkles und Kompliziertes in der Welt“, sagt die Tölzer Künstlerin Angela Sommerhoff. Mit ihrer neuen Ausstellung will sie einen Gegenpol schaffen.
Ausstellung in Bad Tölz: Das Schöne sichtbar machen
Tölz-Live: Dietramszeller Straße nächste Woche gesperrt
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Dietramszeller Straße nächste Woche gesperrt

Kommentare