1 von 9
Die Sachsenkamer Schmaizlbrüder trugen wieder ihre Schnupfermeisterschaft aus. Hier Flori Hauder (li./ 6. Platz) und SV Sachsenkam Vorstand Fritz Kropius (re./ 4. Platz/ Stockerlplatz um 0,57 Gramm verpasst)
2 von 9
Die Sachsenkamer Schmaizlbrüder trugen wieder ihre Schnupfermeisterschaft aus.
3 von 9
Die Sachsenkamer Schmaizlbrüder trugen wieder ihre Schnupfermeisterschaft aus. Hier Florian Hauder 6. Platz.
4 von 9
Die Sachsenkamer Schmaizlbrüder trugen wieder ihre Schnupfermeisterschaft aus.
5 von 9
Die Sachsenkamer Schmaizlbrüder trugen wieder ihre Schnupfermeisterschaft aus. Hier Lore März, von Beginn an (1975) mit dabei.
6 von 9
Die Sachsenkamer Schmaizlbrüder trugen wieder ihre Schnupfermeisterschaft aus.
7 von 9
Die Sachsenkamer Schmaizlbrüder trugen wieder ihre Schnupfermeisterschaft aus. Hier Lore März (Vordergrund 7. Platz Gesamtwertung/ beste Damenwertung) und Claudia Hofberger.
8 von 9
Die Sachsenkamer Schmaizlbrüder trugen wieder ihre Schnupfermeisterschaft aus. Hier der Unbesiegbare: Christian Oswald (li.) und Peter Pfatrisch (re./ 3. Platz)

Schnupfermeisterschaft in Sachsenkam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Einblicke ins neue Benediktbeurer Feuerwehrhaus
Einblicke ins neue Benediktbeurer Feuerwehrhaus
Bad Tölz
Bavarian Beats: Die Mundart steht im Mittelpunkt
Der Kartenverkauf für das Bavarian Beats Festival war eher schleppend gelaufen. Doch die Besucher, die sich für ein Ticket entschieden hatten, erlebten zwei grandiose …
Bavarian Beats: Die Mundart steht im Mittelpunkt
Das Gaißacher Wappen aus Feuer
Am Freitagabend leuchtete das Gaißacher Wappen in überdimensionaler Größe. Zahlreiche Statisten hatten sich an der Aktion von Martin Oswald beteiligt.
Das Gaißacher Wappen aus Feuer

Kommentare