Acht Feuerwehren wurden nach Sachsenkam alarmiert - eingreifen mussten sie aber nicht.

Regal fängt Feuer

Stichflamme aus Heizstrahler: Brand in Sachsenkamer Milchkammer

  • schließen

Ein Regal in der Milchkammer fängt Feuer. Aber es bleibt bei einer Schrecksekunde auf einem Sachsenkamer Bauernhof.

Sachsenkam - Es ist dieser Tage so kalt, dass Landwirten sogar die Wasserleitungen in der Milchkammer einfrieren. Eine Bäuerin aus Sachsenkam versuchte, sie mit einem Heizstrahler wieder aufzutauen. Doch die Gasflasche mit Strahleraufsatz muss, wie die Polizei vermutet, einen Defekt gehabt haben. Eine Stichflamme löste am Mittwoch gegen 17.30 Uhr einen Brand in der Milchkammer aus. Ein Regal hatte Feuer gefangen, wie die Tölzer Beamten berichten. 

Die Flamme war am Ventil der Gasflasche entstanden. Eine Bewohnerin der Kirchbichler Straße in Sachsenkam hatte Rauch aufsteigen sehen, acht Feuerwehren wurden alarmiert. Eingreifen mussten sie letztlich aber nicht. Der Sohn der Bäuerin drehte die Gasflasche zu und löschte das Feuer zusammen mit seiner Mutter und einem Helfer mit Gießkannen und Schüsseln selbstständig. Die Frau hatte den Heizstrahler laut Polizei bereits seit zwei Tagen, jeweils zur Stallzeit, im Einsatz. 

Es blieb bei einer Schrecksekunde: Weil der Brand schnell gelöscht wurde, entstand – abgesehen von Rußflecken in der Milchkammer – nur 200 Euro Schaden am Regal. Keine Menschen und Tiere wurden verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

E-Bike-Fahrer (71) erliegt schweren Verletzungen
Ein 71-jähriger Mann aus Gaißach ist am Sonntagnachmittag an den Folgen eines Unfalls gestorben. Wie berichtet war er mit seinem E-Bike gegen ein geparktes Auto auf dem …
E-Bike-Fahrer (71) erliegt schweren Verletzungen
Jubilar beschenkt sich selbst
Bescherung für die Bichler Feuerwehr: Über 50 000 Euro wurden nun vom Feuerwehrverein an die Floriansjünger übergeben.
Jubilar beschenkt sich selbst
Feuerwehr Bichl mit erfolgreichem Nachwuchs
Feuerwehr Bichl mit erfolgreichem Nachwuchs

Kommentare