+
Der Tölzer Knabenchor sang unter der Leitung von Clemens Haudum auch volkstümliche Musik aus dem Alpenraum.

Tölzer Knabenchor sorgt für volle Kirche

  • schließen

Voller Erfolg: Das Benefizkonzert des Tölzer Knabenchors für die Sanierung der Reutberger Klosterkirche war sehr gut besucht.

Sachsenkam – Das Benefizkonzert des Tölzer Knabenchores für die Sanierung der Klosterkirche in Reutberg war ein voller Erfolg: Wie der veranstaltende Freundeskreis berichtet, war der Zuspruch so groß, dass das Konzert auch nach draußen übertragen wurde.

Der Chor sang zwei Motetten von Felix Mendelssohn Bartholdy und drei geistliche Chöre von Giacomo Rossini sowie volkstümliche Musik aus dem Alpenraum. Die künstlerische Leitung hatten Martin Seidl am Klavier und Dr. Clemens Haudum als Dirigent. „Die herrlichen Stimmen brachten das ganze Kloster zum Beben“, berichtet Gerald Ohlbaum, Vorsitzender des Freundeskreises. Unter den Besuchern befanden sich auch Prinzessin Ursula von Bayern. Die Klosterkirche muss in den kommenden Jahren umfangreich saniert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sorge um die Freunde in Jerusalem
Seit vielen Jahren pflegt das evangelische Dekanat Bad Tölz eine lebendige Partnerschaft mit der palästinensischen evangelischen Gemeinde in Jerusalem. Mit besonderem …
Sorge um die Freunde in Jerusalem
Gaißacherin auf Tournee, um Kindern ein Lächeln zu schenken
Gaißacherin auf Tournee, um Kindern ein Lächeln zu schenken
Auf dem Hinterrad an der Polizei vorbei
In Deutschland werden wieder deutlich mehr Motorräder zugelassen. Das merkt auch die Polizei bei ihren Kontrollen im Jahr 2018.
Auf dem Hinterrad an der Polizei vorbei

Kommentare