+
Andreas Rammler möchte Bürgermeister in Sachsenkam werden.

Kommunalwahl 2020

Vom Punkrocker zum Bürgermeister: Scorefor-Bassist Andreas Rammler kandidiert in Sachsenkam

Das ist mal eine Ansage:  Der Sachsenkamer Andreas Rammler, bekannt von der Band Scorefor, will Bürgermeister Hans Schneil im Amt als Rathauschef nachfolgen. 

Sachsenkam – Während der Novembersitzung des Gemeinderats gab Bürgermeister Hans Schneil bekannt, dass CSU und Bürgerliche mit dem 41-jährigen Sparkassen-Angestellten Andreas Rammler bei der Kommunalwahl 2020 ins Rennen um das Bürgermeisteramt gehen wollen. Rammler ist verheiratet und Vater eines Sohns (3).

Andreas Rammler, Punkrocker und FC-Bayern-Fan

Im Landkreis und weit darüber hinaus hat er sich als Gründer und Bassist der Punkrockband Scorefor einen Namen gemacht. Er ist Gründer und Vorsitzender des FC-Bayern-Fanclubs Bavaria Oberland 2011 und des neu gegründeten Dachverbands der Fanclubs im Oberland mit über 3000 Mitglieder. Nicht nur die Sachsenkamer erinnern sich noch gerne daran, als Rammler Bayernstar Thomas Müller zu einem Fan-Nachmittag ins Kirchseedorf holte.

Kommunalpolitik interessiere ihn schon länger, sagt Rammler im Gespräch. „Ich nehme gerne neue Herausforderungen an und übernehme Verantwortung.“ Als er von Schneil auf eine Kandidatur angesprochen wurde, habe er sich zunächst Bedenkzeit erbeten, um Details mit seiner Frau und seinem Arbeitgeber, der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen, zu klären. Von beiden Seiten habe er Unterstützung zugesagt bekommen – genauso wie aus dem Kreis der Gemeinderäte. 

Er will sich dafür einsetzen, dass „Sachsenkam lebens- und liebenswert bleibt“

Sollte er zum Bürgermeister gewählt werden, werde er sich dafür einsetzen, „dass Sachsenkam lebens- und liebenswert bleibt“. Ob Rammler alleiniger Bewerber für den Chefsessel bleibt, ist fraglich, weil auch Bewerber anderer Parteien und Gruppierungen den Hut in den Ring werfen könnten. Ein Termin für die Aufstellungsversammlung steht noch nicht fest. Amtsinhaber Hans Schneil tritt aus Altersgründen nicht mehr an.  ps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kirchsee: Weniger Parkgebühren für Einheimische
Die Einwohner von Sachsenkam müssen künftig nur einen Anerkennungsbeitrag für das Parken am Kirchsee bezahlen. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung …
Kirchsee: Weniger Parkgebühren für Einheimische
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Mittwoch
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Mittwoch
Betrunkener Tölzer verletzt sich bei Fahrradsturz
Erst stürzte er mit dem Radl, dann verweigerte er eine Behandlung im Krankenhaus - und einen Alkotest. Ärger hat ein Tölzer jetzt trotzdem am Hals. 
Betrunkener Tölzer verletzt sich bei Fahrradsturz
Mehr Frauen in die Kommunalpolitik: Speed-Dating mit Loisachtaler Gemeinderätinnen
Wie schafft man es, dass sich mehr Frauen für den Gemeinderat kandidieren? Mit einer neuen Herangehensweise versucht die Verwaltungsgemeinschaft (VG) …
Mehr Frauen in die Kommunalpolitik: Speed-Dating mit Loisachtaler Gemeinderätinnen

Kommentare