Schild an Säggasse zum zweiten Mal herausgerissen

Bad Tölz - Schon zum zweiten Mal hatten es unbekannte Täter am Wochenende auf ein und dasselbe Verkehrsschild an der Tölzer Säggasse abgesehen.

Nach Angaben der Polizei wurde am Sonntag um 17.30 Uhr entdeckt, dass das Schild aus der Verankerung gerissen war. Da keine Hinweise auf einen Verkehrsunfall vorliegen, gehen die Beamten davon aus, dass jemand das Verkehrszeichen „per Muskelkraft beschädigt“ hat, so die Polizei. Das Schild war erst am 4. September auf dieselbe Art herausgerissen worden. Um Hinweise unter der Telefonnummer 08041/761060 wird gebeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lösung für die Unfall-Kreuzung
Es war ein Horrorcrash mit zwei Toten heute vor einem Jahr, der das Bauamt Weilheim zum Umdenken brachte. Seitdem wird an einer kreuzungsfreien Lösung für die Ausfahrt …
Lösung für die Unfall-Kreuzung
Reutberger Bier auf der Bauernmarktmeile
Reutberger Bier auf der Bauernmarktmeile
Klarer Sieg: ECT-Kleinschüler gewinnen in Erding mit 11:2
Klarer Sieg: ECT-Kleinschüler gewinnen in Erding mit 11:2
Auffahrunfall in Tölz: 14000 Euro Sachschaden
14000 Euro Schaden, aber keine Verletzten sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 472 bei Bad Tölz ereignet hat.
Auffahrunfall in Tölz: 14000 Euro Sachschaden

Kommentare