Feuerwehreinsatz in Schlehdorf

Auto brennt vollständig aus

Nicht mehr zu retten war am Sonntag ein Auto in Schlehdorf. Der Wagen brannte völlig aus.

Nach Angaben der Polizei brach der Fahrzeugbrand am  Sonntag gegen 11.45 Uhr aus. Die Rauchsäule war schon von Weitem zu sehen. Eine 35-jährige Frau aus Unterammergau, die auf der Kreut-Alm als Aushilfsbedienung tätig ist, hatte ihren Opel Vivaro auf dem Parkplatz vor der Gaststätte abgestellt und  war  in die Gaststätte gegangen.

Fünf Minuten später kam eine Zeugin in die Kreut-Alm und meldete, dass der Wagen in Flammen steht.

Obwohl die sofort alarmierten Feuerwehren aus Schlehdorf und Großweil schnell vor Ort waren, war der Opel nicht mehr zu retten. Der Pkw brannte vollständig aus.

Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt. Den Schaden beziffern die Beamten mit  zirka  10.000 Euro. va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

700 Gäste bei Geburtstags-Wandertagen
Runde Geburtstage muss man feiern – und zwar so, wie man es am liebsten mag. Für den 40. Geburtstag der Wanderfreunde Bichl hieß das: wandern. Und so fanden am …
700 Gäste bei Geburtstags-Wandertagen
Vermisstensuche: Hubschrauber kreist über Bad Heilbrunn
Vermisstensuche: Hubschrauber kreist über Bad Heilbrunn

Kommentare