1 von 17
Als Thomas Mann das Grundstück 1908 kaufte, gab es dort keine Bäume und Sträucher. Diese Allee ließ er anpflanzen.
2 von 17
3 von 17
4 von 17
In diesem Pavillon im Garten spielten die Mann-Kinder gern.
5 von 17
6 von 17
Martin Hake ist passionierter Mann-Forscher und ein Nachbar des Sommerhauses. 
7 von 17
Schwester Edelhild ist heute eine von zwei festen Bewohnerinnen des früheren Sommerhauses der Manns.
8 von 17
Schöne Aussicht: Schwester Edelhild zeigt den Balkon der Villa.

Seltene Einblicke in die Tölzer Thomas-Mann-Villa

Das Sommerhaus, das Thomas Mann und seine Familie 1908/09 bauen ließen und bis 1917 nutzen, gehört seit 1926 dem Orden der Armen Schulschwestern und ist normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Aus Anlass des Tölzer Thomas-Mann-Jahrs mit vielen Veranstaltungen rund um den großen Schriftsteller gewährten die Schwestern nun einer Gruppe von Journalisten Einblicke in die Villa an der Heißstraße. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schwerer Unfall auf B472, Höhe Wiesweber
Eine Heilbrunnerin kam am Mittwoch gegen 18.55 Uhr auf der B472 von der Fahrbahn ab, durchbrach mit ihrem Auto einen Holzzaun und kam im Graben zum Stehen. Sie wurde …
Schwerer Unfall auf B472, Höhe Wiesweber
Klatten-Stiftung Nantesbuch weiht Gebäude ein
Klatten-Stiftung Nantesbuch weiht Gebäude ein
Motorradfahrer überholt Kolonne und verunglückt tödlich
Bei einem schweren Verkehrsunfall kam am Freitagabend nahe Bichl ein Motorradfahrer ums Leben. Er war beim Überholen mit einem Auto kollidiert, dessen Fahrer nach links …
Motorradfahrer überholt Kolonne und verunglückt tödlich
Lenggries
Zwei Motorradfahrer sterben bei Ausflug
Der Ausflug einer Gruppe Münchner Motorradfahrer nach Vorderriss nahm an Fronleichnam ein tragisches Ende: Wie die Polizei berichtet, starben zwei Männer.
Zwei Motorradfahrer sterben bei Ausflug

Kommentare