+

Sonnenschirm umgefahren: 1000 Euro Schaden

Lenggries - Einen massiven Sonnenschirm beschädigte ein unbekannter Autofahrer am Montagnachmittag in Lenggries und richtete dabei einen Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro an.

Laut Polizei wurde ein Mann am Montag um 16.45 Uhr von einer Angestellten eines Backshops dabei beobachtet, wie er mit einem blauen Volvo am Eingang eines Supermarkts in der Bergbahnstraße rückwärts fuhr. Dabei stieß er mit dem Fahrzeugheck, auf dem zwei Fahrräder montiert waren, gegen den massiven, neuwertigen Sonnenschirm, der dabei beschädigt wurde. Der unbekannte Mann und seine Beifahrerin stiegen aus und versuchten, den Schirm wieder aufzustellen. Da aber ein Teil gebrochen war, gelang ihnen das nicht. Danach stiegen die beiden wieder ins Auto und fuhren davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Ermittlungen laufen.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss</center>

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Meistgelesene Artikel

Termine des Tages: Das steht an am Freitag
Termine des Tages: Das steht an am Freitag
Kloster bald ohne Ordensfrauen?
Sachsenkam - Die Zukunft des Klosters Reutberg steht auf dem Spiel. Die letzten beiden Ordensschwestern müssen sich heuer erklären, wo und wie sie künftig leben wollen. …
Kloster bald ohne Ordensfrauen?
Trinkwasser in Benediktbeuern einwandfrei
Das Benediktbeurer Trinkwasser ist einwandfrei. Laut Bürgermeister Hans Kiefersauer waren am 10. Januar an sechs Stellen routinemäßig Proben entnommen worden. „Es gab …
Trinkwasser in Benediktbeuern einwandfrei

Kommentare