Speicherteich-Protest: Bergbahnchef nimmt's gelassen

Lenggries - Kein Nachspiel wird die unangemeldete Protestaktion des Naturschutz-Vereins „Mountain Wilderness“ gegen den geplanten Speicherteichbau am Samstag am Brauneck haben.

Bergbahn-Geschäftsführer Peter Lorenz nimmt die Sache gelassen: „Ich hab’ das gar nicht so richtig mitbekommen, und es ärgert mich auch nicht“, sagt er auf Anfrage. Die etwa 15 Naturschützer, die mit gelb-schwarzem Flatterband in etwa die Umrisse des Speicherteichs nachbildeten, hätten ja niemanden gestört. „Und die Piste haben sie auch nicht blockiert“, so Lorenz. Außerdem dürfe jeder seine Meinung sagen. „Wir leben ja schließlich in einer Demokratie.“

Für den Schneiteich - es wird der größte seiner Art in Bayern sein - befindet man sich immer noch mitten im Genehmigungsverfahren, berichtet der Geschäftsführer. Es sehe aber recht gut aus. Nach wie vor sei geplant, noch heuer mit dem Bau anzufangen. Lorenz: „Aber man kann natürlich nichts erzwingen.“ (va)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Englisch sprechender Riese fällt über junge Frau an der Isar her - Polizei sucht mit Beschreibung
Ein Unbekannter hat am Lenggrieser Isarufer eine 31-Jährige angegriffen. Der Täter ist auf der Flucht. Die Kripo  hoffte  wegen der auffälligen Beschreibung auf Hinweise.
Englisch sprechender Riese fällt über junge Frau an der Isar her - Polizei sucht mit Beschreibung
Kostenlose Corona-Tests für Reiserückkehrer: Hausärzte an Grenze der Belastbarkeit
Kostenlose Corona-Tests für Reiserückkehrer: Hausärzte an Grenze der Belastbarkeit
Ergiebiger Regen: Hochwasser-Vorwarnung für Isar und Loisach
Die ergiebigen Niederschläge seit Sonntag haben am Montagnachmittag zu einer Vorwarnung vor Hochwasser für den Landkreis durch das Wasserwirtschaftsamt Weilheim geführt.
Ergiebiger Regen: Hochwasser-Vorwarnung für Isar und Loisach
Corona-Fall im Kindergarten Oberfischbach:  Erzieherin hat niemanden angesteckt
Wir geben einen Überblick während der Coronavirus-Pandemie im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in unserem News-Ticker. Aktuelle Zahlen und Entwicklungen lesen Sie hier.
Corona-Fall im Kindergarten Oberfischbach:  Erzieherin hat niemanden angesteckt

Kommentare