+
Frohe Gesichter: Vertreter von 11 Kindergärten und 17 Vereinen erhielten eine Spende der Tölzer Stadtwerke. 

Spendenvergabe der Tölzer Stadtwerke

Belohnung für das Ehrenamt

Bad Tölz – Schöne Beschwerung vor Weihnachten: Die Tölzer Stadtwerke überreichten Spenden an 17 Vereine und 11 Kindertageseinrichtungen.

„Durch die Vereine und Sozialeinrichtungen bleiben die Jugendlichen weg von der Straße und damit auch weg vom Alkohol und Zigaretten“, sagte Walter Huber, Geschäftsführer der Tölzer Stadtwerke. Er hält „unheimlich viel von ehrenamtlichen Arbeitern“, die ihre Energie täglich in die Kinder, Vereine und Sozialeinrichtungen stecken.

Dieses ehrenamtliche Engagement muss natürlich belohnt werden. Die Stadtwerke haben deshalb auch heuer wieder aus dem Gewinn rund 30 000 Euro an örtliche Organisationen ausgeschüttet. 28 Kuverts wurden von Stadtwerke-Geschäftsführer Walter Huber bei der Spendenübergabe an die Vertreter von 11 Kindergärten und 17 Vereinen übergeben.

Der Schlüssel für die Verteilung der Stadtwerke-Spenden wurde im Aufsichtsrat des städtischen Tochterunternehmens festgelegt. Die Höhe der Summe richtete sich dabei nach der Zahl der Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren. Für den Aufsichtsrat war Stadtrat Martin Harrer zur Spendenübergabe gekommen. Er freute sich über die Arbeit der Vereine: „Die Heranwachsenden finden Gleichaltrige und bleiben so weg vom Alkohol.“

„Wir investieren das Geld in die Jugendarbeit, bezahlen unsere Trainer und sämtliche Wettkämpfe“, sagte zum Beispiel Dirk Kirschke vom Wassersportverein Bad Tölz und freute sich: „Bereits das 20. Jahr bekommen wir eine Spende. Das ist insgesamt eine gute Idee für einen guten Zweck.“

Florian Rasch, Vorstand des TC Rot Weiß, stieß ins selbe Horn. „Wir werden ebenfalls in die Jugendarbeit investieren, wie wahrscheinlich jeder Verein hier. Auch unser angestellter Trainer wird davon mitbezahlt.“

Begünstigt wurden die elf Tölzer Kinderhorte und -krippen sowie folgende Vereine: Capricorns, Bockerlclub, Behinderten- und Versehrtensportverein, Eisclub, Golfclub Isarwinkel, GSK Ellbach, Kgl.-priv. Feuerschützengesellschaft, Reha-Sportverein, Rot-Weiß Bad Tölz, SV Bad Tölz, Reiterverein, Schachfreunde, Skiclub, Taekwon-Do-Club, Tennisclub, Wassersportverein und Alpenverein.  tsz

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Café Herrschmann vor ungewisser Zukunft
Lenggries - Die Zukunft des Café Herrschmann ist ungewiss. Die Sparkasse sucht nach Interessenten für das Gebäude in Lenggries, während ein Nachlassverwalter die …
Café Herrschmann vor ungewisser Zukunft
Leserfoto des Tages: Eisiges Kunstwerk in Gaißach
Leserfoto des Tages: Eisiges Kunstwerk in Gaißach
Das wird schön am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Das wird schön am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Frauen-Schnabler: In rosa den Steilhang runter
Gaißach - Besucher des Schnabler-Rennens dürfen sich auf eine Besonderheit freuen: Ein Damen-Schnabler wird sich den Hang herunterstürzen. Die Pilotinnen sind heißt …
Frauen-Schnabler: In rosa den Steilhang runter

Kommentare