TEG: Hingerl will gemeinsam mit Demmel Wirtschaftsplan aufstellen

Bad Tölz - Als "Aufbauhelfer" für die pleite gegangenen Tölzer Löwen hat der designierte Insolvenzverwalter Dr. Josef Hingerl einen alten Bekannten an Bord geholt: Franz Demmel.

Das teilte der Wolfratshauser Anwalt heute mit. Demmel hatte nach der letzten Pleite 2003/04 als Geschäftsführer den erfolgreichen Neuanfang verantwortet. Den Job des Geschäftsführers werde Demmel aber nicht wieder übernehmen, so Hingerl.

Vielmehr wollen beide gemeinsam darum kämpfen, dass die Löwen in der nächsten Saison die Lizenz für die Oberliga erhalten. Dazu haben sie vor, einen Wirtschaftsplan aufzustellen, "der für die nächsten fünf Jahre die Leitlinie für ein wirtschaftlich und sportlich erfolgreiches Eishockey in Bad Tölz in der Oberliga sein soll", erklärt Hingerl.

Wenn bis Ende März ein Wirtschaftsplan mit einem Volumen von 650.000 Euro für die kommende Saison steht, sieht der Anwalt "sehr gute Chancen" für eine Zukunft der Löwen in der Oberliga. Wenn nicht, "ist dies das Ende des Profi-Eishockeys in Bad Tölz für viele Jahre".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arbeiten im Parkhaus an der Bockschützstraße gehen weiter: Darauf müssen sich Autofahrer einstellen
Die gute Nachricht: Das Parkhaus an der Bockschützstraße in Bad Tölz wird nicht komplett gesperrt. Die schlechte: Bis zum Abschluss der Beschichtungsarbeiten Mitte Juni …
Arbeiten im Parkhaus an der Bockschützstraße gehen weiter: Darauf müssen sich Autofahrer einstellen
Tölz Live: Michael Ernst (SPD) will Bürgermeister werden
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz Live: Michael Ernst (SPD) will Bürgermeister werden
So beurteilen Fachleute den Umgang mit den extremen Schneemassen
So etwas soll sich nie mehr wiederholen: Der Tod des verunglückten Schneepflugfahreres Hans Kiefersauer war eines der Themen, mit denen sich die Fachleute bei …
So beurteilen Fachleute den Umgang mit den extremen Schneemassen
Aus Wut über Werkstatt: Tölzer greift zu drastischem Mittel
Aus Wut über mangelndes Entgegenkommen eines Autofachhandels griff ein Tölzer zu drastischen Mitteln.
Aus Wut über Werkstatt: Tölzer greift zu drastischem Mittel

Kommentare