+
Die Tage des "Jodquellenhof" sind gezählt.

Aus nach 125 Jahren

Unhaltbare Standards: Tölzer Nobelhotel muss schließen

Bad Tölz - Es ist ein traditonsreiches Haus und das höchstklassige Hotel in Bad Tölz. Nun hat die Jod AG angekündigt, den "Jodquellenhof" nach über 125 Jahren Ende November zu schließen.

"Ausschlaggebend für die Schließung ist die fehlende Entwicklungsperspektive für ein zeitgemäßes und hochwertiges Hotel an diesem Standort", teilte Jod-AG-Chef Dr. Anton Hoefter am Dienstagnachmittag schriftlich mit. Die aktuellen Standards in Bezug auf Zimmergröße, Badeinrichtung und Kommunikationstechnik seien in dem ab 1860 errichteten Gebäude nicht zu leisten. "Die notwendigen technischen und baulichen Erneuerungen machen eine Sanierung unverhältnismäßig", so Hoefter. Statt eines Hotels soll das Gebäude zukünftig Praxen von Ärzten, Heilpraktikern und Physiotherapeuten beherbergen sowie ambulante Rehabilitation und medizinische Fitness anbieten. Das Haus soll dann als "Gesundheitspark Jodquellenhof" firmieren. In den oberen Stockwerken seien "unterschiedliche Wohnformen" vorgesehen.

Andreas Steppan

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warnstreiks legen Kochelseebahn und BOB am Montagmorgen lahm
Pendler mussten am Montag starke Nerven beweisen. Die Bahnstreiks legten auch im Landkreis viele Strecken lahm.
Warnstreiks legen Kochelseebahn und BOB am Montagmorgen lahm
Gibt es im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen spontan noch freie Termine für Weihnachtsfeiern?
Bekommt man im Landkreis spontan noch Termine für Weihnachtsfeiern? Unsere Zeitung ist der Frage nachgegangen - und kam zu einem überraschenden Ergebnis. 
Gibt es im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen spontan noch freie Termine für Weihnachtsfeiern?
Tölz Live: Längentalstraße in Arzbach bis Mittwoch gesperrt
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz Live: Längentalstraße in Arzbach bis Mittwoch gesperrt
„Echt schee“:  Der Lenggrieser „Lichterzauber“
Der Christkindlmarkt in Lenggries lockte auch heuer wieder die Besucher an. Die Gäste trotzten den Windböen.
„Echt schee“:  Der Lenggrieser „Lichterzauber“

Kommentare