1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz

Tölzer Handballer als Maskottchen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Tölzer Handballer 
          dürfen hautnah dabei sein, wenn die deutsche Handball-Nationalmannschaft um Manuel Späth (Mi.) um eine gute Platzierung bei der Europameisterschaft in Innsbruck kämpfen. 
            foto: reuters
Tölzer Handballer dürfen hautnah dabei sein, wenn die deutsche Handball-Nationalmannschaft um Manuel Späth (Mi.) um eine gute Platzierung bei der Europameisterschaft in Innsbruck kämpfen. foto: reuters

Bad Tölz - Große Ehre für die Nachwuchs-Handballer des TV Bad Tölz: Am 26. Januar dürfen die Grundschüler mit der deutschen Nationalmannschaft in Innsbruck aufs Feld laufen.

„Das wird ein besonders emotionaler Moment für die Kinder. Die kennen ja die ganzen Spieler und freuen sich sie zu treffen“, sagt Beate Mader, Pressesprecherin des TV Bad Tölz.

Vor drei Jahren seien sie schon einmal beim Supercup dabei gewesen. Dass die Wahl auf die Tölzer Jugend gefallen ist, liege einerseits an der vergleichsweise kurzen Fahrstrecke von Tölz nach Innsbruck, so Mader. Andererseits habe der Tölzer Georg Clarke, DHB-Vorstand, seine Beziehungen spielen lassen und dem Tölzer Nachwuchs zu ihrem großen Auftritt verholfen. Am Dienstag um 18.15 Uhr ist es soweit. Wer nicht live dabei ist, kann sich das Spiel in den Highlights auf DSF um 22 Uhr anschauen. Ob die ARD live überträgt steht noch nicht fest.

Auch interessant

Kommentare