+
Symbolbild

Unfall

Unbekannter sorgt für 6000 Euro Schaden

Lenggries - Weil ein unbekannter Fahrer falsch abgebogen ist, musste am Sonntag der Abschleppdienst anrücken.

Ein Dietramszeller fuhr gegen 14.10 Uhr mit seinem BMW auf der B 13 Richtung Norden. Auf Höhe der Isarbrücke kam ihm ein dunkler Pkw mit Tölzer Kennzeichen entgegen, in dem mehrere Personen saßen. Der unbekannte Fahrzeuglenker bog verbotenerweise nach links auf die Auffahrtsrampe ab. Um einen Aufprall zu verhindern, legte der 26-Jährige aus Dietramszell eine Vollbremsung ein. Zum Unfall kam es dennoch. Ein Roller, den ein Tölzer (16) lenkte, konnte zwar noch zur rechten Seite ausweichen. Die dahinter fahrende 44-Jährige aus Tölz prallte aber mit ihrem Fiat auf den BMW des Dietramszellers. Verletzt wurde niemand. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt 6000 Euro. Der Fiat musste abgeschleppt werden, da Flüssigkeit auslief. Der Unbekannte fuhr ohne anzuhalten weiter in Richtung Dorfmitte. Die Polizei sucht nun nach ihm und bittet um Hinweise unter Telefon 0 80 41/76 10 60. sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Nach Maibaum-Diebstahl: Weißwurst-Essen im Seniorenheim
Nach Maibaum-Diebstahl: Weißwurst-Essen im Seniorenheim
Ein Leben nach dem Kreißsaal
Nach dem Aus der Tölzer Geburtshilfeabteilung: Hebammen kümmern sich  nun vorwiegend um Vor- und Nachsorge.
Ein Leben nach dem Kreißsaal

Kommentare